About Britain | Religion

Religion

Ein Land, viele Glaubensrichtungen

Die Staatskirche ist die Anglikanische Kirche. Deren Anhänger, die Protestanten, stellen die Mehrheit der Bevölkerung, auch wenn es eine große Zahl an Katholiken gibt.

71% der britischen Bevölkerung sind Christen, Großbritannien ist aber dennoch eine multi-religiöse Gesellschaft und auch anderen Religionen wie Budhismus, Hinduismus, Judentum, Islam und Sikhismus werden frei praktiziert. Rund 23% der Briten gehören keiner Religion an.

Katholisches Großbritannien

Vor der Regentschaft Heinrichs VIII. war Großbritannien ein römisch-katholisches Land, dessen religiöse Belange vom Vatikan in Rom gelenkt wurden. Als der Vatikan Heinrich die Scheidung von seiner ersten Frau verwehrte, gründete dieser 1533 die Anglikanische Kirche.

Die Entstehung der Anglikanischen Kirche

Religion
Religionen und Glaubensgemeinschaften in Großbritannien
Staatsreligion in Großbritannien ist das Christentum, wie es die Anglikanische Kirche praktiziert. Deren Anhänger, die Protestanten, stellen die Mehrheit der Bevölkerung, auch wenn es eine große Zahl an Katholiken gibt. 71% der britischen Bevölkerung sind Christen, Großbritannien ist aber dennoch eine multi-religiöse Gesellschaft und auch anderen Religionen wie Budhismus, Hinduismus, Judentum, Islam und Sikhismus werden frei praktiziert. Rund 23% der Briten gehören keiner Religion an.

Katholisches Großbritannien
Vor der Regentschaft Heinrichs VIII. war Großbritannien ein römisch-katholisches Land, dessen religiöse Belange vom Vatikan in Rom gelenkt wurden. Als der Vatikan Heinrich die Scheidung von seiner ersten Frau verwehrte, gründete dieser 1533 die Anglikanische Kirche.

Die Entstehung der Anglikanischen Kirche
Heinrich VIII. wünschte sich sehnlichst einen männlichen Nachkommen, doch seine erste Frau hatte ihm bislang ausschließlich Töchter geboren. Als der Vatikan ihm die Scheidung verwehrte beschloss er, seine eigene Kirche – die Church of England – zu gründen und sich selbst zum Oberhaupt zu ernennen.

Die Anglikanische Kirche heute

Der Katholizismus wurde unter Königin Maria I. 1553 kurz wiederbelebt, aber Königin Elisabeth I. setzte 1558 die Anglikanische Kirche wieder als Staatskirche ein. Anglikanismus ist seit dieser Zeit offizielle Staatsreligion. Heute muss jeder Herrscher schwören, am anglikanischen Glauben festzuhalten und ihn zu schützen; darüber hinaus wird erwaret, dass der Ehepartner Protestant ist.

Weitere Informationen zur Religion in Großbritannien erhalten Sie auf der Webseite National Statistics Online - Religion.


Angebote undAktionen

Sparen Sie vor der Abreise Zeit und Geld!

In unserem Shop führen wir über 150 britische Produkte. Das Angebot reicht von Bahnpässen über U-Bahntickets bis zu Eintrittskarten für beliebte Musicals oder Sehenswürdigkeiten.

Alle Produkte anzeigen
Great British Heritage Pass (im...

Der Great British Heritage Pass - dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich

Great British Heritage Pass (im...
Ab €51