Aktivitäten | Kultur | Auf den Spuren der Künstler

Auf den Spuren der Künstler

Lebendige Kunst

Sanft geschwungene Hügel, beeindruckende Küstenabschnitte, hektisches Stadtleben – die britische Landschaft dient Künstlern bereits seit Jahrhunderten als Muse. Besuchen Sie die wunderschönen Orte, die einige der größten Meisterwerke der Welt inspirierten, und vergleichen Sie diese mit...

Beginnen Sie Ihre Reise zu den größten britischen Künstlern und deren Inspirationsquellen mit einem unserer angesehensten modernen Künstler. David Hockney wurde in Yorkshire geboren, und die sanft geschwungenen Hügel der Yorkshire Wolds sind gleich auf mehreren seiner Meisterwerke zu sehen, wie zum Beispiel in North Yorkshire und Garrowby Hill. Hockneys Werke sind im Tate Modern, im Tate Britain und im Salts Mill in Yorkshire ausgestellt, das eine der größten Sammlungen seiner Kunstwerke besitzt.

Oder wie wäre es mit Constable Country - Dedham Vale und Stour Valley, die wunderschönen Gegenden von Essex, die vor über 200 Jahren von dem großartigen britischen Landschaftsmaler John Constable verewigt wurden. Der National Trust bietet Reisen nach Flatford an, woher Constables berühmtestes Bild, Der Heuwagen, stammt. Anschließend können Sie das Gemälde in der National Gallery besichtigen.

Manchester wiederum inspirierte LS Lowry - einen der beliebtesten britischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Lowrys Objekte waren Straßenszenen in Manchester und Lancaster, und die von ihm gemalten Menschen sahen aus wie Strichmännchen - das war sein Markenzeichen. Besuchen Sie The Lowry, das die weltweit größte Sammlung seiner Werke beheimatet, und anschließend die Orte, die ihn dazu inspiriert hatten, wie zum Beispiel Peel Park in Salford.

Natürlich darf bei unserer Aufzählung von britischen Landschaftsmalern JMW Turner nicht fehlen. Machen Sie einen Ausflug zum Petworth House, dessen Ansicht und Garten Turner jahrelang malen sollte. Manche dieser Bilder zählen heute zu seinen berühmtesten Werken. Einige davon befinden sich noch heute in Petworth, doch Sie können die Bilder auch in der Tate Britain betrachten. Turner ließ sich außerdem von der atemberaubenden Landschaft der Yorkshire Dales inspirieren. Heute können Sie seinen Spuren auf den Turner Trails.


Besucher die diese Seite angesehen haben, haben sich auch folgende Seiten angesehen...