Image ©iStock.com/DouglasMcGilviray

Balmoral Castle

Die Sommerferien verbringt Königin Elizabeth II. traditionell in Aberdeenshire, Schottland. Die Sommerresidenz ist ein ursprünglich im 14. Jahrhundert gebautes Schloss namens Balmoral inmitten des Cairngorms Nationalpark. Prinz Albert und Königin Victoria waren bei ihrem ersten Besuch von der Schönheit der schottischen Landschaft so überwältigt, dass sie 1852 dort ein Anwesen erwarben und es mit einem Neubau ersetzten. An der Planung des Schlosses  war Prinz Albert höchstpersönlich beteiligt. Das neue Schloss wurde 1856 von der königlichen Familie bezogen und das alte Gebäude abgerissen.

Balmoral Castle wurde aus Granit im Schottischen Baroniestil errichtet. Typisch für diese Bauart sind Zinnenkränze, Stufengiebel und rein dekorative Wehrelemente. Seit 1931 sind auch Besucher auf dem Grundstück von Balmoral erlaubt. Diese können die weitläufigen Gärten besichtigen. Sie wurden von Prinz Albert mitkonzipiert und wurde von nachfolgenden Regenten wie Königin Mary weiterentwickelt. Prinz Philip, der Gemahl von Königin Elizabeth II. erweiterte die Anlage um einen Gemüsegarten. Ein Gedenkstein im Vorgarten markiert die Stelle, wo das erste Anwesen einst stand.

Da das Schloss auch heute noch von der Königin und ihrem Personal bewohnt werden, ist der einzige öffentlich zugängliche Innenraum sein Ballsaal, der größte Raum des Schlosses. Hier wird seit Königin Viktorias Zeiten der jährliche Ghillie-Ball veranstaltet, bei dem das Dienstpersonal gemeinsam mit der königlichen Familie feiert. Außerdem werden dort Kunstwerke, Silber und Porzellan ausgestellt. Eine weitere Anlaufstelle für Besucher ist das Besucherzentrum im Nachbardorf Crathie, wo es auch einen Souvenirladen und ein Café gibt.

 

Wo:

Balmoral Estates, Ballater AB35 5TB

Besucherzentrum: Crathie Tourist Information Centre, The Car Park, Crathie, Ballater AB35 5UL, Vereinigtes Königreich

Wann:

Schloss und Garten: 1. April bis 31. Juli 2017 täglich 10 bis 17 Uhr

Besucherzentrum: 1. April bis 4. September 10 bis 17 Uhr, bis Oktober 16 Uhr, ab November nis März Mo. - Fr. bis 12 Uhr.

Wohin:

Balmoral liegt  zwischen Ballater und Braemar im Cairngorms Nationalpark und ist in knapp über einer Stunde von Aberdeen mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze sind im etwa 300 Meter entfernten Besucherzentrum verfügbar. Aberdeen hat einen eigenen Flughafen und Bahnhof und bietet Busverbindungen bis nach Balmoral an.

Preise:

£11,50 / 13,10 €

Balmoral Castle