Yorkshire

“Yorkshire” gibt es streng genommen so eigentlich gar nicht mehr, denn der Name bezeichnete nur bis 1889 die größte, nun historische, Grafschaft im Norden Englands. Wegen seiner schieren Ausmaße wurde das Gebiet inzwischen in verschiedene, einfacher zu verwaltende Territorien unterteilt. Die Bezeichnung Yorkshire hat sich aber kulturell und geografisch weiterhin gehalten. Vor Ort ist die ehemalige Grafschaft aber unter einem anderen Namen bekannt: God’s Own Country. Yorkshire strotzt geradezu vor atemberaubenden Landschaften, die unter anderem die Yorkshire Dales, North York Moors und Anteile des Peak District National Parks einschließen. Es mag etwas überraschen, wie grün Yorkshire ist, wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen bei der Erwähnung Nordenglands eher an Kohleminen und Stahlwerke denken.     

Tatsächlich sind die beiden größten Städte der Region, Leeds mit etwa 780.000 Einwohnern und Sheffield mit etwa 575.000 Einwohnern, aufgrund der industriellen Revolution überhaupt erst über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden: Beide wuchsen im 18. und 19. Jahrhundert rasant an und wurden zu Zentren der britischen Stahl- und Textilindustrie. Nach den massenhaften Fabrikschließungen in den 1970er und 1980er Jahren mussten sich die beide Städte, wie vielen andere Orte in Nordengland auch, neu erfinden. Leeds hat sich beispielsweise heute zum zweitwichtigsten Finanzzentrum in Großbritannien nach London entwickelt. Sheffield mauserte sich zu einer kulturell reichen Stadt mit zahlreichen Besucherattraktionen. Die Vergangenheit der City of Steel ist aber immer noch allgegenwärtig und kann zum Beispiel im Kelham Island Museum oder im Abbeydale Industrial Hamlet hautnah erlebt werden.

Yorkshires Geschichte wurde nicht nur durch das Industriezeitalter geprägt. Die Kelten, Römer, Wikinger haben ebenso überall in der Region ihre Spuren hinterlassen. Geschichtsinteressierten sei besonders ein Besuch von York ans Herz gelegt: Kathedrale, Schloss, Snickelways, Shambles und zahlreiche Überbleibsel aus der Römerzeit lassen hier die Vergangenheit besonderes atmosphärisch wieder aufleben. Für Ausflüge in die Umgebung bieten sich auch Orte wie das charmante, mittelalterliche Marktstädtchen Beverley oder Scarborough, das älteste Seebad Großbritanniens, an, welches schon im 17. Jahrhundert für sein Spa- und Wellnessangebot Berühmtheit erlangte.  

Beliebte Reiseziele in Yorkshire:

Newsletter bestellen

Newsletter bestellen

Wenn Sie unseren kostenlosen VisitBritain Newsletter abonnieren, gehören Sie zu den ersten, die interessante Infos aus der Reisewelt, exklusive Berichte über Top-Events und neue Sehenswürdigkeiten sowie tolle Angebote erhalten.