Isle of Harris

Die Südregion der Insel Lewis and Harris, welche die nördlichste Insel der Äußeren Hebriden ist, wird Isle of Harris genannt. Ein unwegsames Gebirgsgelände sowie die Seen West Loch und East Loch Tarbert trennen sie von der Isle of Lewis. Hier kommt der berühmte Harris-Tweed her. Ursprünglich wurde das Gewebe, von dem es inzwischen tausende Sorten gibt, als Schutz gegen das windige und kalte schottische Wetter handgewoben. Durch seine besondere Langlebigkeit und Wärme wurde es bald zum Handelsmittel. Nur Tweed aus Harris darf das Echtzeitszertifikat tragen. Im Tarbert Tweed Shop, gelegen im Hauptort von Harris, kann man nicht nur Tweed kaufen, sondern sich auch die speziellen Webtechniken demonstrieren lassen.

An der eher abgelegenen Ostküste von Harris befinden sich einige der ältesten Steine der Welt, die über drei Millionen Jahre alt sind. Die Westküste bietet unberührte, weiße Sandstrände. In dem Dorf Rodel, das sich am gleichnamigem Loch befindet, steht eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Kirchen der Region, die St. Clement‘s Church. Sie wurde im 16. Jahrhundert aus Gneisen erbaut, den typisch geschichteten Steinen der Insel, die durch tektonischen Druck entstanden. In der Kirche ließ sich der Clanschef Alasdair Crotach MacLeod ein prächtiges Wandgrab errichten.

In der Nähe von Northton befindet sich seit 2000 das Besucherzentrum Seallam! Hier können sich Besucher über die Geschichte und die Umwelt der Natur der Hebriden und die Arbeit der Familienforscher, die das Zentrum eröffneten, informieren. Im Familienregister kann man die Genealogie der hier lebenden Familien bis in das Jahr 1750 nachverfolgen. Es gibt wechselnde Ausstellungen von regionalen Künstlern und Historikern.

 

Wo:

Tarbert Tweed Shop, Caberfeidh, Tarbert, Isle of Harris, Schottland HS3 3DJ

Northton Heritage Trust Seallam! Visitor Centre, Northton, Isle of Harris, Schottland HS3 3JA,

Wann:

Tarbert Tweed Shop: Mo. - Sa. 9 bis 16:30 Uhr

Besucherzentrum: Mo. - Sa. 10 bis 17 Uhr

Auf der Isle of Harris herrscht aufgrund der streng protestantisch lebenden Bevölkerung absolute Sonntagsruhe. Alle Läden und öffentlichen Plätze sind sonntags geschlossen.

Wohin:

Die Isle of Harris kann mit der Fähre von Ullapool, Uig und Oban erreicht werden.

Preise: Eintrittspreis für Ausstellungen im Besucherzentrum: £2,50/2,90€

Fährtickets gibt es unter https://www.calmac.co.uk

Kontakt:

http://www.harristweedisleofharris.co.uk

http://www.hebridespeople.com

http://www.calmac.co.uk/

Hier wird der Harris-Tweed gewoben:

VisitBritain Shop:

Historic Scotland Explorer Pass

Enjoy free entry to 75+ stunning Scottish historical sites on a single, great value pass
Ab £30.00