Watergate Street und Lower Bridge Street

Der mittelalterliche Stadtkern von Chester bietet viele schnuckelige Postkartenansichten mit denkmalgeschützten Fachwerkhäusern. Lower Bridge Street beginnt an der Kreuzung Bridge Street/Grosvenor Street auf der Nord-Süd-Achse und endet am Stadttor Bridge Gate im Süden. Direkt an der Kreuzung mit Grosvenor Street befindet sich The Falcon Inn, dessen Bewohner Sir Richard Grosvenor im 17. Jahrhundert als erster die Genehmigung erhielt, seine Row für die Erweiterung der Wohnfläche zu ummauern. Kurz vor der Kreuzung mit Castle Street befinden sich Tudor House (um 1603) und The Old King’s Head Hotel (um 1208) auf gegenüberliegenden Seiten. Beide weisen aus Sandstein gebaute Untergeschoße, undercrofts, und obere Stockwerke in Fachwerkbauweise auf. Kurz vor der Brücke befindet sich rechts das Bear and Billet Inn (1664), welches zunächst der Wohnsitz der Earls of Shrewsbury war, dann ein Kornspeicher und schließlich ein Inn. Besonders auffallend sind die zahlreichen Fenster und die Überhänge der einzelnen Stockwerke, durch die sich das Haus zur Straße hin zu neigen scheint.

Direkt am Anfang von Watergate Street, mit dem Chester Cross im Rücken, befindet sich God’s Providence House von 1652 auf der rechten Seite. Der Name stammt wahrscheinlich daher, dass seine damaligen Erbauer einen Ausbruch der Pest in Chester unbeschadet überstanden. Das reich mit Schnitzereien dekorierte Leeche House (17. Jahrhundert) in 17 Watergate Street wurde auf einem undercroft aus dem 14. Jahrhundert gebaut. Es weist außerdem eine intakte Row auf und wird für das am besten erhaltene mittelalterliche Haus in Chester gehalten. Nach der großen Kreuzung mit St. Martin’s Way zeigt sich Stanley Palace (spätes 16. Jahrhundert) mit seinen sieben Giebeln.            

 

Info:

Wo: Lower Bridge Street beginnt, wo Grosvernor Street und Bridge Street sich kreuzen und verläuft nach Süden bis zum Bridge Gate und der Old Dee Bridge; Watergate Street verläuft ab Chester Cross nach Westen bis zur westlichen Stadtmauer

Wann: ganzjährig

Preis: kostenlos

Wohin: vom Bahnhof zu Fuß über City Road, Foregate Street und Eastgate Street zum Chester Cross laufen, dann entweder nach Süden, um zur Lower Bridge Street zu gelangen, oder nach Wester zur Watergate Street; mit dem Auto am besten im The Grosvenor Car Park (CH1 1EA) parken, nach Westen durch das Einkaufszentrum laufen und entweder nach rechts zum Chester Cross und dann Watergate Street gehen oder nach links zur Lower Bridge Street im Süden laufen

Kontakt: Parkplätze Chester