Loch Ness > Die schönsten Autorouten um Loch Ness

Die schönsten Autorouten um Loch Ness

 

Tag 1

Strecke: Von Inverness nach Fort Augustus.

Los geht’s in Inverness: Das Städtchen im Norden Schottlands hat seinen ganz eigenen Charme und begeistert mit einer pulsierenden Kunst-, Musik- und Theaterszene. Unsere Route startet direkt ab Inverness entlang der A82 ans Ufer des Loch Ness: Halten Sie ruhig an und genießen Sie die großartige Aussicht auf den größten und tiefsten See Großbritanniens.

Unterwegs: Ein Bootstrip gehört bei einem Besuch des Loch Ness zum Pflichtprogramm und eignet sich perfekt für die eigene Jagd nach dem Seeungeheuer – oder einfach nur um den wunderschönen See zu bewundern. Am Clansman Harbour kann man verschiedene Bootstrips buchen: Entweder eine Stunde über den See cruisen oder die Kombination aus einer Stunde Schifffahrt und dem einstündigen Besuch in den stimmungsvollen Ruinen des Urqhart Castle direkt am Ufer des Lochs. Das Café in der Burg ist übrigens auch ein hervorragender Tipp zum Lunch.

Übernachten: Das Hotel „Lovat Loch Ness“ mit 28 Zimmern befindet sich in einem herrlichen viktorianischen Gebäude in Fort Augustus am südlichen Ende des Sees.

Essen: Das Hotel verfügt über eine beliebte Brasserie. Nur eine kurze Autofahrt entfernt, empfiehlt sich das wirklich einzigartige Restaurant „Eagle Barge“: ein umgewandelter niederländischer Kahn, der auf dem Caladonean Kanal schwimmt. Reservierung unbedingt empfohlen.


Urquhart Castle am Ufer des Loch Ness

Tag 2

Strecke: Fort Augustus nach Aviemore.

Von Fort Augustus geht es weiter auf der A82, vorbei am wirklich ulkig benannten Loch Lochy. Mindestens genauso idyllisch mutet die nächste Teilstrecke entlang der A86 an, die durch den herrlichen Cairngorms Nationalpark im Herzen der schottischen Highlands nach Aviemore führt: Hier kann man im Winter Skifahren und das ganze Jahr über bestens den Nationalparks erkunden.

Unterwegs: Ganz in der Nähe von Aviemore findet man Loch An Eilein versteckt in einem großen Wald: Der Süßwassersee liegt wirklich atemberaubend idyllisch und hat sogar eine Auszeichnung als Großbritanniens bester Picknick-Platz. An einem ruhigen Tag spiegelt die Wasseroberfläche perfekt den Himmel darüber und die Berge dahinter. Ganz leger spaziert man am Ufer entlang um den See. Abends lockt eine von Speyside Wildlife organisierte Tour zur Spurensuche einheimischer Tiere: Mit etwas Glück sieht man Hirsche, Dachse und die äußerst seltenen Baummarder.

Essen: The Winking Owl in Aviemore gehört zur lokalen Brauerei “The Cairngorm” – ein Hot-Spot zum Genießen regionaler Biere und Speisen.

Übernachten: Das Ravenscraig Guest House verfügt über 14 Zimmer auf Bed & Breakfast-Basis und liegt nur einen Katzensprung vom lebhaften Ortskern Aviemores mit Bars, Restaurants und Läden entfernt.


Entspannte Touring-Routen auf den ruhigen Straßen von Inverness und Loch Ness

Tag 3

Strecke: Aviemore nach Inverness.

Ab Aviemore schlängelt sich die A9 weiter durch den Nationalpark mit bestem Blick auf die umliegenden Berge und Wasserwege. Die Tagestour endet in Inverness. Planen Sie reichlich Zeit ein, um die vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt zu entdecken.

Unterwegs: Hier, in der Heimat des Whiskys, lohnt sich der Besuch der Tomatin Destillerie, direkt an der A9. Die bekannte Whisky-Marke datiert zurück ins Jahr 1897. Hier kann man aus einer Reihe von Verkostungstouren seinen persönlichen Favoriten wählen. Zurück in Inverness, geht es zum Castle Viewpoint - dieser neu eröffnete Aussichtsturm am Schlosses in Inverness bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt, den Fluss Ness und die umliegende Landschaft.

Essen:Rocpool“ nennt sich ein empfehlenswertes, modernes Restaurant direkt am Flussufer mit Glasfassade und bestem Blick auf das Inverness Castle. Für die kreative Karte nutzt die Küche lokale schottische Produkte – wie etwa Krabben von der Isle of Skye oder Speyside Wild. Ideal für einen besonderen Abend!

Übernachten: Das Kingmills Hotel liegt direkt neben den gepflegten Fairways und Greens des Inverness Golf Club: Ein idealer Ort, um die Schläger auszupacken und eine Runde zu spielen. Alternativ entspannen Sie bei einer Behandlung im hoteleigenen Spa.


Whiskyfässer in der Tomatinbrennerei

 

Dies könnte Ihnen auch gefallen:

Geschichte und Natur
Abenteuer und Musik
Wandern und Bergsteigen