Englands Küste: atemberaubend und vielfältig

Die englische Küste bietet dramatische Landschaften, malerische Fischerdörfer und traditionelle Seebäder und ist perfekt für einen Roadtrip! Auf einer entspannten Rundreise können Sie das Tempo selbst bestimmen und anhalten, wo Sie möchten.

Auf der neuen Seite von England’s Coast kann man sich für die nächste Reiseroute inspirieren lassen und seinen Urlaub an Englands Küste individuell planen und buchen. Entdecken Sie sechs englische Küstenregionen und ihre Besonderheiten. Mit nur einem Klick finden Sie Unterkünfte, Attraktionen, Restaurants und vieles mehr.

 

Inspiration & individueller Routenplaner

Die Seite von England's Coast bietet eine ganze Reihe von inspirierenden Geschichten, tollen Tipps und wunderschönem Foto- und Videomaterial. Vom kleinsten Fischerdorf bis zu den größten Schlössern an der Küste kann man hier alles finden. Und wenn Sie sich einen schönen Ort oder eine Sehenswürdigkeit vormerken möchten, fügen Sie diese einfach dem Routenplanen hinzu, wo die Rundreise gespeichert werden kann and die einzelnen Punkte ganz praktisch auf einer Karte angezeigt werden können.

 

Northumberland – die wilde Küste

Die wilde Küste von Northumberland mit ihren schroffen Klippen und alten Burgen wäre in Game of Thrones sicher nicht fehl am Platz. An der spektakulären Küste kann man prächtige Schlösser wie Bamburgh Castle und Alnwick Castle besichtigen und auch Natur und Stille sind hier reichlich vorhanden. Naturliebhaber können Naturschutzgebiete wie die Farne Islands, Coquet Island (ein Paradies für Vogelliebhaber) oder Druridge Bay besuchen.

 

Yorkshire – Heritage Küste

Etwas weiter südlich liegt die Grafschaft Yorkshire. Die scheinbar unendliche Küste in diesem Teil von England wechselt von zerklüftet und felsig bis sanft abfallend, mit unberührten Dünen und Sandstränden. Hier kann man klassische englische Seebäder wie Scarborough und historische Fischerdörfer wie Whitby, Robin Hoods Bay und Staithes entdecken und die beeindruckenden North York Moors erkunden.

 

East Coast – Natürliche Küste

Berühmte Seebäder wie Skegness und Great Yarmouth, aber auch malerische Dörfer wie Louth und Aldeburgh kann man an Englands östlicher Küste entdecken. Diese Region ist vor allem als Naturküste bekannt. Naturliebhaber können die großflächigen Naturschutzgebiete und ausgedehnten Sandstrände entdecken und in den Norfolk Broads kann man vor allem in der Zugzeit eine riesige Vielfalt an Vogelarten beobachten.

 

South East – Kulturreiche Küste

Im östlichen Teil von Südengland kann man wunderschöne Parks und Gärten sowie bezaubernde Schlösser und stattliche Landhäuser entdecken. Entlang der Küste findet man lebhafte Seebäder wie Eastbourne und Brighton, aber auch versteckte, gemütliche Fischerdörfer. Und wer kennt sie nicht - die weißen Klippen? Die weißen Kreidefelsen von Beachy Head und den Seven Sisters sind wohl die berühmtesten.

 

South Coast – The Jurassic Coast

Dieser Küstenstreifen, der auch Jurassic Coast genannt wird, gehört zum Weltkulturerbe und weist einige der berühmtesten Steinformationen Englands auf - wie Old Harry Rocks und Durdle Door. Aber auch liebenswerte Städte, malerische Dörfer und faszinierende Geschichte gibt es hier zu entdecken.

 

South West – Devon und Cornwall

Der Südwesten Englands hat wohl das mildeste Klima des ganzen Landes und ist vor allem im Frühling eine Reise wert. Hier liegen die Grafschaften Devon und Cornwall und an der Küste findet man eine Reihe von schönen Seebädern, auch als die Englische Riviera bekannt. Der South West Coast Path entlang der Küste ist ein Paradies für Wanderer aller Niveaus.

 

Mehr entdecken...

Neugierig geworden? In dieser Broschüre werden detaillierte Beispielrouten für die einzelnen Regionen vorgestellt. Und auch auf der Facebook-Seite und der Webseite von England's Coast gibt es eine Menge Ideen, um ihre nächste Rundreise an Englands Küste zu planen. 

 

Jetzt buchen...

Schon überzeugt? Wer gleich eine Autoreise entlang der zauberhaften Südküste buchen möchte, wird auf den Seiten von TUI Wolters fündig.

Newsletter bestellen

Newsletter bestellen

Wenn Sie unseren kostenlosen VisitBritain Newsletter abonnieren, gehören Sie zu den ersten, die interessante Infos aus der Reisewelt, exklusive Berichte über Top-Events und neue Sehenswürdigkeiten sowie tolle Angebote erhalten.

Das britische Fremdenverkehrsamt mit der Geschäftsbezeichnung VisitBritain bewahrt Ihre Angaben sicher auf und verkauft diese nicht an Dritte weiter. Einzelheiten dazu, wie wir Ihre Angaben speichern und nutzen, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Falls Sie unsere Emails nicht mehr bekommen möchten, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen oder sich über den Link abmelden, der in jedem Newsletter enthalten ist.