Tipps für diesen Sommer in Glasgow

 Female same sex couple enjoying a view of the cityscape of Glasgow, Scotland.

Mit dem Sommer erwacht Glasgow zu neuem Leben. Umgeben von magischen Landschaften, mit aufregenden Veranstaltungen und einer Vielzahl an Brennereien ist diese Stadt perfekt für ein Abenteuer. Diesen Sommer bietet Ihnen Glasgow eine breite Palette an Erlebnissen: von einer eklektischen Mischung aus Street-Food und tollen Musik-Venues bis zu weitläufigen Parks in üppigem Grün.

Die schönsten Parks in Glasgow

Kibble Palace, Glasgow Botanic Gardens

Der gälische Name von Glasgow bedeutet „lieber grüner Ort“ und Sie finden in der ganzen Stadt eine Auswahl an wunderschönen Grünanlagen, wo Sie ein leckeres Picknick genießen, Live-Musik erleben und sich in der Sonne ausstrecken können. Alexandra Park im East End ist berühmt für die spektakulären Ausblicke auf Ben Lomond im Norden und die Tinto Hills im Süden, und im botanischen Garten von Glasgow finden Sie stille Waldgebiete und exotische tropische Pflanzen. Der 34 Hektar umfassende Kelvingrove Park ist eine Naturoase mitten in der Stadt. Im Musikpavillon findet über zwei Wochen im Juli und August das Festival „Summer Nights at the Bandstand“ mit einer Reihe von Bands, Musikern und erstklassigen Street-Food-Ständen statt: eine reizvolle Kombination, wenn der Sommer in vollem Gang ist.

Die schönsten Rooftop-Bars in Glasgow

Rear view of same sex male couple enjoying view over Glasgow, Scotland.

Der Sommer bringt eine ganz besondere Stimmung nach Glasgow, die Sie in den vielen Dachterrassenbars und malerischen Lokalen bei einem entspannten Drink in der Sonne genießen können. Vom kuriosen Ambiente der familiengeführten Ubiquitous Chip Brasserie im West End bis hin zur eleganten Radisson Red Sky Bar im Herzen der Werften mit Blick auf den Fluss Clyde – hier finden Sie etwas Passendes für jede Stimmung und jeden Geschmack. Probieren Sie Leckeres aus der umfangreichen Cocktailkarte im exklusiven 29 Private Members Club, erleben Sie die Cider-Dachterrassenbar von Malones mit ihrem eigenen „Cider-Baum“ oder bestaunen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt vom komfortablen Windows Rooftop Restaurant im 7. Geschoss des Carlton George Hotels. Falls Sie Lust auf etwas Außergewöhnliches haben, besuchen Sie die sonnige Dachterrasse im 1051 GWR. Dieses Themenrestaurant ist in einem früheren Bahnhofsgebäude untergebracht und bietet eine große Auswahl an Craft-Bieren, Whiskys und örtlich erzeugten Spirituosen an.

Streetfood in Glasgow

Ashton Lane, Glasgow.

Sollte Ihnen der Sinn mehr nach kulinarischen Genüssen stehen, hat Glasgow ebenfalls eine Menge zu bieten.  Mit ihrem fantastisch vielseitigen Street-Food-Angebot beherbergt die Stadt eine Vielzahl an Anbietern, die leckere, saisonale Gerichte servieren. Sie finden sie u. a. im Platform in den Argyle Street Arches, wo das kulinarische Angebot ebenso eindrucksvoll ist wie das Ambiente. Eine aufregende Auswahl an Pop-ups und kleinen Restaurants bieten Köstlichkeiten aus aller Welt, und Taco Mazama offeriert seine ganz eigene Version von mexikanischem Street-Food an drei Standorten in der ganzen Stadt. Egal ob Sie im Pizzburg in frisch gebackene Pizza aus dem Ofen beißen, im Dumpling Monkey authentische chinesische Küche verschlingen oder im Babu Bombay Street Kitchen indisches Street-Food futtern: im Sommer hat Glasgow etwas für jeden Gaumen.

Musik, das Herzblut der Stadt

Musicians on stage during concert.

Als Großbritanniens erste UNESCO Musikstadt ist Glasgow Heimat einer pulsierenden, progressiven Musikszene, die alles von Urban und Hip-Hop bis zu Indie, Electronica, Klassik und Celtic umspannt. Machen Sie sich auf eine musikalische Pilgerreise diesen Sommer und besuchen Sie Venues in allen Größen und Formen, während Sie atemberaubende neue Talente unter den Größen der Musikbranche entdecken.  Spüren Sie den Groove im King Tut’s Wah Wah Hut, ein wichtiges Venue für die florierende Grassroots-Musikszene von Glasgow, lassen Sie sich vom Glanz und Glamour im Barrowland Ballroom verzaubern oder lassen Sie sich mit einer der vielen Tribut-Veranstaltungen an Bord von The Ferry unterhalten: eine restaurierte Personenfähre, die in ein Restaurant und Musik-Venue umgewandelt wurde. Erleben Sie Auftritte von Top-Bands und Performern in der Mehrzweckhalle SSE Hydro, genießen Sie eine eklektische Mischung von Live-Musik, Comedy, Theater und Club-Nights im Òran Mór oder besuchen Sie Stereo: tagsüber dedizierte Vegan-Bar mit Restaurant  und abends Schauplatz für eine endlose Vielfalt an Gigs und Shows. Das perfekte Ende eines langen Sommertags!

Pride in Glasgow

Same sex male couple walking past colourful huts in The Hidden Lane, Glasgow, Scotland.

Dieses Jahr ist es 50 Jahre seit den Stonewall-Aufständen her, die letztendlich zur Schaffung der globalen Pride und LGBTQ+ Bewegung führten. Dieser Anlass wird im Gay Village von Glasgow am Wochenende 20.–21. Juli mit Mardi Gla gefeiert. Im Anschluss an eine spektakuläre Parade vom Kelvingrove Park zum St George’s Square verwandelt sich Merchant City für das zweitägige Festival in ein Meer aus Farben und Regenbogenfahnen.  Neben einem großen Aufgebot an Unterhaltung, Essen, Sport- und Freizeitveranstaltungen widmen sich sechs Straßen der Region sechs Ikonen im Zusammenhang mit Stonewall 50 und der HIV-Info-Kampagne U=U (Undetectable = Untransmittable, zu Deutsch: Nicht erkennbar = Nicht übertragbar), jeweils unter einem anderen Namen. 

Lust auf ein Abenteuer?

Pedal boat, canoe and bike hire at Loch Lomond Shores, Balloch

Die karge Schönheit von Loch Lomond und dem Trossachs Nationalpark ist weniger als eine Stunde Autofahrt von Glasgow entfernt und mit der Bahn ist es auch nicht sehr viel weiter. Hier eröffnet sich Ihnen eine wahre Schatzkiste an aufregenden Outdoor-Aktivitäten. Von Wanderungen zum Ben Lomond bis zu Entdeckungsreisen der meilenweiten, malerischen Küste oder Wassersportmöglichkeiten – hier kann man leicht nachvollziehen, warum die Region viele Dichter, Künstler und Musiker inspiriert hat. Loch Lomond ist das größte Loch in Großbritannien und überaus beliebt: Schwimmen, Segeln, Paddleboarding, Kajakfahren, Kanufahren oder Windsurfen – hier gibt es etwas für jeden Erfahrungsgrad. Und wenn Sie lieber trocken bleiben möchten, könnten Sie sich mit Klettern, Bergsteigen oder Reiten die Zeit vertreiben.  Glasgow beherbergt außerdem Schottlands einzigen Wildwasserkanal in Pinkston Watersports, wo einzigartige und aufregende Wasserabenteuer auf Sie warten. Erkunden Sie die charmante Küste von Ayr mit ihren langen Sandstränden und das traditionelle Seebad Largs im Westen. Oder entfliehen Sie auf die hübsche Insel Arran mit ihren dramatischen Berggipfeln, ihrer eindrucksvollen Landschaft und einer eigenen Whiskybrennerei. Was auch immer Ihr Herz höher schlagen lässt: Sie finden es diesen Sommer in Glasgow.

15 Jul 2019(last updated)

Dies könnte Ihnen auch gefallen: