Image ©iStock.com/jenifoto

York Minster

Imposant erhebt sich das Münster in York über die kleinen, verwinkelten Straßen der alten Römer- und Wikingerstadt. Nach dem Kölner Dom ist das Yorker Münster die zweitgrößte gotische Kathedrale in ganz Nordeuropa. Ihr Bau dauerte über 250 Jahre, besonders bekannt ist sie für ihre 128 Glasfenster, die teilweise sehr aufwändig gestaltet wurden. Einige von ihnen sind über 900 Jahre alt und es wird geschätzt, dass im gesamten Münster etwa zwei Millionen Glasteilchen verbaut sind. Das Ostfenster ist so groß wie ein Tennisplatz und damit die größte Fläche an mittelalterlicher Glaskunst der Welt. Erst kürzlich wurde es in einer sieben Jahre dauernden Prozedur umfassend restauriert. Fast ebenso beeindruckend ist das „Five Sisters Window“, bestehend aus fünf einzelnen Fenstern, die jeweils 17 Meter hoch sind. Hier im nördlichen Querschiff findet man auch die Hindley-Uhr, geschnitzt von einem Uhrmacher im 18. Jahrhundert. Das Münster in York ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert: Im Sommer lässt die Sommersonne die bunten Glasscheiben leuchten, in Winternächten erstrahlt die Kirche von innen. Geführte Besteigungen der Kirchtürme sind für Besucher ab acht Jahre möglich.

2012 begannen archäologische Ausgrabungen unter dem Münster. Die Funde, darunter Teile einer römischen Straße und ein 1.000 Jahre altes Wikingerhorn, werden seit 2013 in einer modernen Ausstellung präsentiert, die man in der Krypta des Doms besichtigen kann. In der historischen Kirchenbibliothek, die 1414 gegründet und öffentlich zugänglich ist, befinden sich über 120.000 Schriften, vor allem über die Kirchengeschichte Yorks. Das Münster ist außerdem bekannt für seine inzwischen Jahrhunderte alte Chortradition. Als einer der ersten Chöre im Land nahm er Mädchen in seine Ränge auf und die Plätze im Kirchenchor zählen zu den begehrtesten in Großbritannien. Sänger und Sängerinnen werden in der Münsterkirche ausgebildet und treten mehrmals in der Woche bei Messen auf.

Wo: York Minster, Deangate, York, YO1 7HH

Wann:

Münster: Mo. - Sa. 9 Uhr bis 17.30 Uhr, So. 12.45 Uhr bis 17 Uhr

Krypta: Mo. - Sa. 10 Uhr bis 17 Uhr, So. 13 Uhr bis 17 Uhr

Chorkonzerte: So. um 10 Uhr, 11.30 Uhr und 16 Uhr, Di. - Sa. täglich 17.15 Uhr

Bibliothek: Mo. - Fr. 9 Uhr bis 17 Uhr

Preise: Münster: £10/12€ , Münster und Turm: £15/18€ . Die Tickets sind jeweils ein Jahr lang gültig und beinhalten eine geführte Tour.

Wohin: Vom Yorker Bahnhof erreicht man das Münster in 15 Minuten nach Nordosten laufend zu Fuß. Parkgelegenheiten finden sich an Monk Bar, Union Terrace und Bootham Row.
 

York Minster