Wimbledon

Die Championships in Wimbledon sind eine durch und durch britische Angelegenheit, die weit über den Centre Court hinausgeht. Erdbeeren und Sekt im Park, Live-Übertragungen unter freiem Himmel, gelegentlich ein Pimms Cocktail mit Freunden und die Frage in aller Munde "Wer gewinnt?"

Viele Wege führen nach Wimbledon

Wenn das Rampenlicht im Juni auf das weltberühmte Wimbledon fällt, gibt es mehrere Möglichkeiten die Atmosphäre auch preiswert zu erleben. "Grounds Admission" Karten zu den Meisterschaften sind ab nur 15 £ erhältlich. Mit diesen haben Sie den ganzen Tag über Zugang zu den Tennisplätzen 3-19 sowie zum Screening-Bereich. Philipp Kohlschreiber spielte in diesem Jahr auf Platz 16 und Sabine Lisicki auf Platz 18. Planen Sie aber lieber etwas mehr Zeit ein, da man für die Tickets Schlangestehen muss, aber wenn dem nicht so wäre, wäre es nicht Großbritannien, oder?! Mehr Infos über Wimbledon gibt es auf der offiziellen Webseite.

12 interessante Fakten

Wimbledon ist eines der berühmtesten Tennisturniere der Welt. Die Meisterschaft beginnt für gewöhnlich in der letzten Juniwoche und dauert zwei Wochen. Wir haben 12 interessante Fakten über Wimbledon zusammengetragen, die Ihnen vielleicht noch nicht bekannt sind ...

Damenmode in Wimbledon

Im 19. Jahrhundert wurde erwartet, dass weibliche Teilnehmer ein körperlanges Unterkleid, ein Korsett sowie Unterröcke, Seidenkleider, Strohhüte und Tennisschürzen trugen. Richtig gelesen: Tennisschürzen. So ein Exemplar konnte bis zu 4,9 kg wiegen. Seitdem hat sich viel geändert.

Was macht Wimbledon so einzigartig?

Ja, es ist wieder soweit, man hört Tennisbälle auf dem Rasen aufschlagen und das Sprudeln von Pimms. Aber wieso findet das weltweit berühmteste Tennisturnier eigentlich gerade in Großbritannien statt? 9 Dinge die Wimbledon einzigartig und typisch britisch machen!

VisitBritain Shop

Wimbledon Tennis Museum

Wimbledon Tennis Museum
Ab 17,50 €
Wimbledon Tennis Museum

Zum VisitBritain Shop

Alle Produkte
Zum VisitBritain Shop