Chester Rows

Eine einzigartige Sehenswürdigkeit befindet sich im Zentrum der Altstadt, wo Northgate Street, Eastgate Street, Bridge Street und Watergate Street ein Kreuz bilden: die Rows. Dabei handelt es sich um überdachte, erhöhte Gänge, die in die Hausfassaden hinein gebaut wurden und nebeneinander liegende Häuser mit einer Art Galerie verbanden. Einige befinden sich auf einer Ebene zur Straße, andere hingegen im ersten Geschoß. Die Rows-Häuser bestehen meist aus drei verschiedenen Geschoßarten: Ein Souterrain-Stockwerk aus Stein, welches als undercroft oder crypt bezeichnet wird und als Geschäft oder Warenlager dient. Darüber befindet sich ein Geschoß mit weiteren, nach hinten versetzen Geschäften und breiten Gängen davor, den Rows. Die darüberliegenden Etagen bestehen aus hölzernem Fachwerk und überdachen die Rows. Über den Grund dieser besonderen Bauweise kann nur spekuliert werden, einige Historiker nehmen an, dass mehrere Feuer im 13. Jahrhundert dazu geführt haben, dass Geschäftsinhaber dazu aufgerufen wurden, ihre Häuser mit feuerfesten Erdgeschossen aus Stein zu bauen. Die überdachten Ladenpromenaden waren dann ein Versuch, mehr Kundschaft auf zwei Geschäftsetagen anzusprechen. Anderen Theorien folgend, wurden die steinernen undercrofts der mittelalterlichen Rows einfach auf und aus Überbleibseln römischer Häuser gebaut.

Während die Rows im Mittelalter dutzende Häuser miteinander verbanden, änderte sich dies ab dem 17. Jahrhundert. Manche Hausbesitzer trennten ihre Row von den anderen ab oder legten keine an, wenn sie neue Häuser bauten. Heute stehen noch etwa 90 Häuser, die Rows besitzen. Von den steinernen undercrofts gibt es nur noch etwa 20. Cowper House in 12 Bridge Street besitzt wohl die schönste mit sechs Gewölberäumen aus Sandstein. Da die meisten Row-Häuser tatsächlich noch Geschäfte sowie Cafés und Restaurants beheimaten, können Besucher die überdachten Galerien nach Belieben erkunden.         

 

Info:

Wo: entlang Bridge Street und Watergate Street, die am Chester Cross aufeinandertreffen

Wann: ganzjährig, gesonderte Öffnungszeiten für Geschäfte, Cafés und Restaurants in den Rows

Preis: kostenlos

Wohin: vom Bahnhof zu Fuß in etwa 15 Minuten über City Road, Foregate Street und Eastgate Street zum Chester Cross laufen, dann nach links in die Bridge Street abbiegen oder geradeaus weiterlaufen; Autos am besten im Grosvenor Car Park (Newgate Street, Postleitzahl CH1 1EA) abstellen und um den Häuserblock nach Nordwesten zum Chester Cross laufen

Kontakt: Chester Rows; Cowper House, Parkplätze Chester