Datenschutzrichtlinien

British Tourist Authority (Britisches Fremdenverkehrsamt)

Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien („Richtlinien“) wurden zuletzt am 27. April 2018 aktualisiert. 

Einleitung

Das Britische Fremdenverkehrsamt (British Tourist Authority: „BTA“, „wir“, „uns“ oder „unser“) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die im Rahmen des Tourismusförderungsgesetzes 1969 gegründet wurde. Ihre Geschäftsstelle befindet sich im 1 Victoria St, Westminster, London, SW1H 0ET.

Unsere satzungsgemäßen Pflichten bestehen darin, den Tourismus nach und innerhalb Großbritanniens und Englands mit den Markenzeichen „Visit Britain“ und „Visit England“ zu fördern.

Das BTA ist für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten aller Art verantwortlich, die im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Produkte, Leistungen, Anwendungen, Websites (inbegriffen eCommerce-Geschäfte) sowie bei der Kundenbetreuung von uns erfasst bzw. erhalten werden.

In den vorliegenden Richtlinien werden die Arten der Daten erklärt, die wir erfassen und speichern könnten, wie diese Daten genutzt und mit wem sie zugänglich gemacht werden. Es wird auch angegeben, wie Sie uns kontaktieren können, wenn Sie irgendwelche Fragen oder Belange bezüglich dieser Information haben.

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an diesen Datenschutzrichtlinien vorzunehmen und wir benachrichtigen Sie über Änderungen dieser Richtlinien per E-Mail oder durch das private Nachrichtensystem auf unserer Website. Ihre weitere Nutzung unserer Produkte, Anwendungen, Leistungen und Websites, auf die die vorliegenden Datenschutzrichtlinien anzuwenden sind, bedeutet, dass Sie alle Änderungen jeglicher Art akzeptieren, die wir von Zeit zu Zeit daran vornehmen. Außerdem sollten Sie gelegentlich einen Blick auf diese Seite werfen, um sicherzustellen, dass Sie mit allen Änderungen dieser Richtlinien einverstanden sind.

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten („DPO“) ernannt, der für die Betreuung im Bereich Fragen zu diesen Richtlinien zuständig ist. Sollten Sie Fragen zu diesen Richtlinien haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, setzen Sie sich bitte unter Verwendung der am Ende dieser Richtlinien aufgeführten Angaben mit dem Datenschutzbeauftragten in Verbindung.

Das britische Datenschutzgesetz ändert sich am 25. Mai 2018. Obwohl diese Richtlinien die meisten Ihrer Rechte gemäß der neuen Gesetze darlegen, sind wir möglicherweise bis Mai 2018 noch nicht in der Lage, einige Ihrer Anfragen zu beantworten (zum Beispiel eine Anfrage auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten), da wir noch daran arbeiten, unsere Systeme auf einige dieser Änderungen auszurichten.

Es ist wichtig, dass alle personenbezogenen Daten, die wir zu Ihnen gespeichert haben, korrekt und fehlerfrei sind. Bitte informieren Sie uns, sollten sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Verbindung zu uns ändern.

Links von Dritten

Unsere Website beinhaltet möglicherweise Links zu Websites, Plugins und Anwendungen von Dritten. Das Klicken auf diese Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen ermöglicht es Dritten möglicherweise, Daten über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites von Dritten und tragen keinerlei Verantwortung für deren Datenschutzrichtlinien. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der anderen Websites, die Sie besuchen, zu lesen.

1. Daten, die wir erfassen

Wir sammeln, verwenden, speichern und übertragen Daten über Sie auf unterschiedlichen Wegen und diese Informationen können in unterschiedliche Kategorien unterteilt werden. Bitte, seien Sie sehr sorgfältig, wenn Sie uns Daten angeben, insbesondere wenn Sie freie Textfelder ausfüllen oder Inhalte, Dokumente oder sonstiges Material hochladen. Einige unserer Leistungen können automatisiert sein, deshalb könnte es passieren, dass wir nicht erkennen, dass Sie uns unbeabsichtigt falsche oder sensible Daten angegeben haben.

1.1. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Immer wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, könnten Sie aufgefordert werden, uns bestimmte Daten zu Ihrer Person anzugeben. Die folgenden Arten Ihrer Daten werden möglicherweise gesammelt:

1.1.1. Identitätsdaten beinhalten den Vornamen, Mädchennamen, Nachnamen, Nutzernamen oder eine ähnliche Kennung, den Familienstand, die Anrede, das Geburtsdatum und das Geschlecht.

1.1.2. Kontaktdaten beinhalten Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummern.

1.1.3. Finanzdaten beinhalten Angaben zum Bankkonto und zur Zahlungskarte.

1.1.4. Transaktionsdaten beinhalten Angaben über Zahlungen an Sie und von Ihnen und andere Angaben über Produkte und Leistungen, die Sie von uns gekauft haben. Diese enthalten möglicherweise gültige Gerätekennungen, die sich auf Ihre spezifischen Produkte, das Lieferdatum und den Ort des Kaufs beziehen.

1.1.5. Technische Daten beinhalten die IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Art und Version des Browsers, die gewählte Zeitzone und den Standort, Browser-Plugin-Arten und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologie auf den Geräten, die Sie verwenden, um auf diese Website zuzugreifen.

1.1.6. Anfragedaten beinhalten Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie uns im Rahmen der Kundenbetreuung kontaktieren (über alle möglichen Kommunikationswege, einschließlich schriftliche Mitteilungen, über unsere Website(s), Support-Foren, Telefon, E-Mail, SMS oder unsere Kanäle in den sozialen Netzwerken), oder wenn Sie uns bei einer öffentlichen Veranstaltung besuchen, wie z.B. einer Messe oder Ausstellung oder Sie an einer unserer Umfragen, Gewinnspiele oder Verlosungen teilnehmen, besteht die Möglichkeit, dass wir alle Mitteilungen im Rahmen der Kundenbetreuung registrieren und die Daten bezüglich der entsprechenden Kommunikation speichern, einschließlich Ihres Namens, dem/den Produkt(en), das/die Sie gekauft haben, dem Grund, aus dem Sie uns kontaktiert haben, und dem Rat, den wir Ihnen gegeben haben. Auf diese Weise können wir die im Rahmen der Kundenbetreuung vorgeschlagenen Lösungen verfolgen, was uns auch zu Schulungszwecken dienen kann.

1.1.7. Profildaten beinhalten Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Einkäufe oder Bestellungen, die von Ihnen durchgeführt wurden, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Antworten auf Umfragen. Wir erhalten möglicherweise Inhalte, die Sie hochladen oder posten, so z.B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Profilbilder, Geschlecht, Geburtsdatum, Familienstand, Interessen und Hobbies, Angaben über Ihre Ausbildung und Beschäftigung, Produktbesprechungen, Kommentare, Fotos und Posts auf Foren oder aber Angaben zu Ihren Interessen und Präferenzen, die Sie uns zum Beispiel durch Ihre Wahl der Leistungen, die Sie erhalten möchten, mitteilen.

1.1.8 Nutzungsdaten beinhalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Leistungen verwenden, ebenso die Häufigkeit und die Art der Nutzung.

1.1.9. Marketing- und Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Präferenzen beim Erhalt von Werbung durch uns und unsere Drittanbieter sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Aggregierte Daten

Wir sammeln, verwenden und teilen außerdem aggregierte Daten wie z.B. statistische oder demografische Daten für bestimmte Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personengebundenen Daten gewonnen werden, gelten jedoch rein rechtlich nicht als personengebundene Daten, da diese Daten Ihre Identität nicht direkt oder indirekt offenlegen. Zum Beispiel aggregieren wir Ihre Nutzungsdaten möglicherweise, um den Prozentsatz an Nutzern zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder in Verbindung bringen, sodass Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Richtlinien verwendet werden.

 

2. So sammeln wir Ihre Daten

2.1. Wir verwenden unterschiedliche Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu sammeln, so zum Beispiel durch:

2.1.1. Direkte Interaktionen. Sie geben uns möglicherweise Ihre Identitäts-, Kontakt- und Finanzdaten, wenn Sie Formulare ausfüllen oder sich per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Art mit uns in Verbindung setzen. Dies beinhaltet personengebundene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie:

2.1.1.1. unsere Produkte oder Dienstleistungen erwerben möchten;

2.1.1.2. ein Konto auf unserer Website erstellen;

2.1.1.3. Sie sich bei unserem Dienst oder unseren Veröffentlichungen anmelden;

2.1.1.4. uns um die Zusendung von Marketingmaterial bitten;

2.1.1.5. an einem Gewinnspiel, einer Webeaktion oder einer Umfrage teilnehmen; oder

2.1.1.6. uns Feedback geben.

 

2.1.2. Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren, sammeln wir möglicherweise automatisch technische Daten über Ihr Gerät sowie über Ihre Aktivitäten und Verhaltensweisen beim Browsen. Wir sammeln diese personenbezogenen Angaben durch die Verwendung von Cookies, Server-Protokollen und anderen ähnlichen Technologien. Wir erhalten möglicherweise auch technische Daten über Sie, wenn Sie andere Webseiten besuchen, die unsere Cookies verwenden. Diese technischen Daten umfassen zum Beispiel:

a) Einzelheiten zu Ihren Nutzungsmustern, den Inhalt (inbegriffen Werbeanzeigen), den Sie sich ansehen bzw. mit dem Sie interagieren, inbegriffen Angaben zu den Leistungen und Applikationen, die Sie in Ihrem Gerät benutzen, um die Leistungen auf Ihre spezifischen Bedürfnisse einzustellen. Wenn Sie beispielsweise unsere Websites nutzen, können wir Informationen über Ihren Besuch erfassen wie z.B. Ihre Browser-Software, welche Seiten Sie sich angesehen, auf welche Artikel Sie geklickt oder was Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben.

b) Service-, Produkt- oder Serverlogs, die technische Daten über Ihre Nutzung unserer Leistung, unseres Produkts oder unserer Websites enthalten wie Ihre IP-Adresse, die Geräte-ID(s), Domain, Einstellungen von Gerät und Applikationen, Fehler und Hardware-Aktivitäten. Wir können Ihre IP-Adresse verwenden um festzustellen, welches Ihr Herkunftsland bzw. Ihre Herkunftsregion ist.

c) Angaben zu Ihrem Gerät wie die Geräte-ID(s), inbegriffen Angaben dazu, wo sich Ihr Gerät materiell befindet. Wenn Sie z. B. einen Geolokalisierungsdienst bzw. eine entsprechende Anwendung benutzen und Ihre Zustimmung gegeben haben, dass Ihr Standort geteilt wird.

d) Interessen und Präferenzen, die Sie während des Setups oder der Registrierung für irgendein Produkt oder irgendeine Leistung angeben.

2.1.3. Dritte oder öffentlich verfügbare Quellen. Wir erhalten möglicherweise personengebundene Daten von unterschiedlichen Dritten und öffentlichen Quellen wie unten dargelegt:

2.1.3.1. Finanzdaten und technische Daten von Dritten wie z.B.:

a) Analysedienstleister mit Sitz außerhalb der EU;

b) Werbenetzwerke mit Sitz innerhalb der EU; und

c) Anbieter von Internetsuchinformationen mit Sitz außerhalb der EU.

2.1.3.2. Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern in den Bereichen Technik, Zahlung und Lieferung mit Sitz außerhalb und innerhalb der EU.

2.1.3.3. Identitäts- und Kontaktdaten von Datenaggregatoren und anderen spezialisierten Agenturen mit Sitz innerhalb oder außerhalb der EU.

2.1.3.4. Identitäts- und Kontaktdaten von öffentlich verfügbaren Quellen, wie z.B. dem Handelsregister oder dem Wählerverzeichnis mit Sitz innerhalb der EU.

2.1.3.5. Identitäts- und Kontaktdaten von sozialen Medien, wenn Sie (i) mit einer unserer sozialen Netzwerkseiten oder -anwendungen interagieren; oder (ii) wenn Sie eines unserer Produkte oder eine unserer Dienstleistungen nutzen, über die eine Verbindung zu den sozialen Netzwerken hergestellt werden kann, könnten wir Daten zu Ihren sozialen Netzwerkkonten erhalten. Hier ein Beispiel:

2.1.3.5.1. Einloggen: Wenn Sie sich in eine unserer Websites, Applikationen oder Leistungen über Ihr soziales Netzwerkkonto einloggen, könnten wir die grundlegenden Angaben zu Ihrem sozialen Netzwerkprofil erhalten. Welche Daten wir erhalten, hängt davon ab, wie der Datenschutz in Ihrem sozialen Netzwerkkonto eingestellt ist. Folgende Angaben könnten inbegriffen sein: ID Ihres sozialen Netzwerks, Name, Profilbild, Geschlecht und Standort. 

2.1.3.5.1. Interaktionen: Wenn Sie auf ein ‚Gefällt mir‘ ‚+1‘ oder ‚tweet‘ oder auf einen ähnlichen Button auf einer unserer Websites oder Leistungen drücken, können wir die Tatsache, dass Sie das getan haben, registrieren. Außerdem kann der Inhalt, den Sie sich ansehen, im Profil Ihres sozialen Netzwerks oder in Ihrem Feed gepostet werden. Es besteht die Möglichkeit, dass wir Daten bezüglich weiterer Interaktionen mit dem geposteten Inhalt erhalten (wenn z.B. einer Ihrer Kontakte auf einen Link im geposteten Inhalt klickt), die wir den Angaben, die wir über Sie gespeichert haben, zuordnen können.

 

3. So verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personengebundenen Daten nur im gesetzlich erlaubten Ausmaß verwenden. Wir können die personenbezogenen Angaben, die Sie uns liefern bzw. die wir erfassen, zu folgenden Zwecken verwenden, inbegriffen:

Zweck/Aktivität

 

Art der Daten

 

Rechtmäßige Grundlage zur Verarbeitung einschließlich der Grundlage des legitimen Interesses

 

Um Sie als Neukunden zu registrieren

<

 

(a) Identität

(b) Kontakt

 

Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

 

Zur Bearbeitung und Lieferung Ihrer Bestellung, einschließlich:

(a) Verwaltung von Zahlungen, Kosten und Gebühren; und

(b) Einziehen und Beitreiben von Geldern, die uns geschuldet sind; und

(c) Um Ihnen ein angefordertes Produkt oder eine Leistung bereitzustellen (inklusive Backup und Wiederherstellung), indem wir Ihnen Ihren Einkauf liefern bzw. sicherstellen, dass Sie eventuelle, entsprechende Sonderangebote oder Aktionen nutzen können (und deren Verpflichtungen bezüglich jeglicher anderen Vereinbarung, die mit Ihnen besteht, erfüllen)

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Finanzdaten

(d) Transaktion

(e) Marketing und Kommunikation

 

(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

(b) Notwendig für unsere rechtmäßigen Interessen (zur Beitreibung von Schulden an uns)

 

Um Ihnen die Bezahlung zu erleichtern, wenn Sie unsere Anwendungen und Leistungen benutzen (inbegriffen alle Online eCommerce-Stores). Wenn Sie Ihren Kauf nicht abschließen, können wir unter Verwendung dieser Angaben Kontakt zu Ihnen aufnehmen und Ihnen unsere Hilfe anbieten (sollten Sie zum Beispiel technische Schwierigkeiten dabei haben, den Kauf abzuschließen).

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Finanzdaten

(d) Transaktion

(e) Marketing und Kommunikation

 

(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

(b) Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (um sicherzustellen, dass die Produkte/Leistungen an Sie geliefert werden und damit unsere e-Commerce Shops fehlerfrei bleiben)

 

Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, dies beinhaltet:

(a) Sie über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen oder Richtlinien zu informieren

(b) Sie darum zu bitten, eine Bewertung zu hinterlassen oder an einer Umfrage teilzunehmen

 

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Marketing und Kommunikation

 

(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

(b) Notwendig zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

(c) Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (damit unsere Unterlagen auf dem neuesten Stand bleiben und um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Leistungen nutzen, sowie zu Forschungszwecken)

 

Um es Ihnen zu ermöglichen, an einer Verlosung oder einem Gewinnspiel oder an einer Umfrage teilzunehmen

 

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Nutzung

(e) Marketing und Kommunikation

(f) Finanzdaten

 

(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

(b) Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienste nutzen und um diese weiterzuentwickeln)

 

Um unsere Geschäftstätigkeit und diese Website zu verwalten und zu schützen (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Hosten von Daten)

 

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Technische Daten

 

(a) Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (zur Führung unseres Unternehmens, zur Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten, Netzwerksicherheit, zur Verhinderung von Betrug und im Kontext einer Reorganisation des Unternehmens oder einer Umstrukturierung der Gruppe)

(b) Notwendig zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

 

Zur Bereitstellung von für Sie relevanten Inhalten und Werbeanzeigen auf der Website und um die Effektivität der Ihnen angezeigten Werbung zu messen oder zu verstehen

 

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Nutzung

(e) Marketing und Kommunikation

(f) Technisches

 

Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Leistungen verwenden, um solche Produkte/Leistungen weiterzuentwickeln, um unsere Geschäftstätigkeit zu erweitern und unsere Marketingstrategie zu erweitern)

 

Um Datenanalytik zu verwenden, um unsere bestehenden Produkte, Leistungen und Anwendungen zu verbessern und auszubauen, um neue Angebote, Empfehlungen, Werbung und andere Mitteilungen zu entwickeln und um mehr über die Einkaufspräferenzen der Kunden im Allgemeinen zu erfahren.

 

(a) Technisches

(b) Nutzung

 

Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (um Arten von Kunden für unsere Produkte und Leistungen zu definieren, damit unsere Website auf dem neusten Stand und relevant ist, um unsere Geschäftstätigkeit und um unsere Marketingstrategie weiterzuentwickeln)

 

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Leistungen zu geben, die möglicherweise von Interesse für Sie sind, einschließlich der Durchführung von Umfragen, um Ihre Präferenzen besser zu verstehen.

 

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Technische Daten

(d) Nutzung

(e) Profil

 

Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (zur Entwicklung unserer Produkte und Dienste)

 

Zu Zwecken der Betrugsprävention oder der Ermittlung, indem zum Beispiel die Daten des Geräts wie Geräte-ID(s) verwendet werden, um sicherzustellen, dass bestimmte Gutscheine oder Preisnachlässe bezüglich bestimmter Aktionen oder Kampagnen nicht betrügerisch eingelöst werden, und um zu kontrollieren, dass eine Zahlungen nicht auf betrügerische Weise erfolgt.

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Technische Daten

(d) Nutzung

(e) Profil

(f) Finanzdaten

 

Notwendig zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

 

Zur Erstellung und Verwaltung einer (oder mehrerer) Kundendatenbank(en). Als Teil unseres nachhaltigen Managements unserer Kundenbeziehungen können wir verschiedene Datenbanken zu einer einzigen vereinen bzw. separate Datenbanken zwecks einer leistungsfähigeren Führung Ihrer Konten miteinander verlinken. Die Daten können über ein eindeutiges Identifizierungszeichen, z.B. über einen Cookie oder die Kontonummer, miteinander verknüpft werden.

Alternativ dazu können wir zwei oder mehr Datenbanken in einer einzigen Datenbank mit Kundendaten zusammenfassen.

 

Wir können dies zu Ihrem und/oder unserem Nutzen tun (z.B. um Ihre Registrierung für eine neue Leistung zu erleichtern), damit wir Ihnen, wenn Sie uns kontaktieren, eine nahtlosere Kundenbetreuung liefern und Ihnen bessere, personalisierte Leistungen, Inhalte, Marketing-Mitteilungen und Werbung bereitstellen können.

Identität

 

Kontakt

(c) Finanzdaten

(d) Transaktion

(e) Technisches

(f) Anfrage

(g) Profil

(h) Nutzung

(i) Marketing und Kommunikation

Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (um zu gewährleisten, dass wir optimale Praktiken zum Datenmanagement anwenden)

Um eine Einstellung Ihrerseits in Betracht zu ziehen, wenn Sie sich über eine unserer Stellenausschreibungsbereiche bzw. -seiten auf unseren Websites an uns wenden.

 

(a) Identität

(b) Kontakt

 

Notwendig für unsere rechtlichen Interessen (um zu gewährleisten, dass wir leistungsfähige Mitarbeiter beschäftigen und um optimale Leistungen unseres Geschäftsbetriebes sicherzustellen)

 

Wir werden Ihre personengebundenen Daten nur im gesetzlich erlaubten Ausmaß verwenden. Wir können die personenbezogenen Angaben, die Sie uns liefern bzw. die wir erfassen, zu folgenden Zwecken verwenden, inbegriffen:

Wir werden Ihre personengebundenen Daten ausschließlich zu den Zwecken verwenden, zu denen wir diese gesammelt haben, es sei denn wir können hinreichend in Betracht ziehen, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund ist mit dem ursprünglichen Grund vereinbar. Wenn Sie eine Erklärung erhalten möchten, wie der neue Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, setzen Sie sich bitte unter Verwendung der am Ende dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung.

Wenn wir Ihre personengebundenen Daten für einen anderen als die vorgesehenen Zwecke verwenden müssen, werden wir Sie hierüber benachrichtigen und wir werden die rechtliche Grundlage erläutern, die uns dies gestattet.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den obenstehenden Regeln, wo dies erforderlich oder gesetzlich gestattet ist, möglicherweise ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten.

3.1. Allgemein
Wir können die von uns erfassten Informationen auch zu folgenden allgemeinen Zwecken verwenden:

3.1.1. Marketing-Mitteilungen

3.1.1.1. Es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Identitäts-, Kontakt-, Nutzungs-, Profil- sowie technischen Daten verwenden, um Ihnen Aktualisierungen zu Produkten und Leistungen, Newsletter und andere Mitteilungen bezüglich bestehender und/oder neuer Produkte und Leistungen per Post, E-Mail, Telefon, über Mitteilungen in Ihrem Gerät oder Textmitteilungen (SMS) zuzuschicken.

3.1.1.2. Sie werden nur Marketing-Mitteilungen von uns erhalten, (i) wenn Sie Informationen von uns erbeten haben; oder (ii) Waren oder Leistungen von uns erworben haben; oder (iii) wenn Sie uns Ihre Angaben mitgeteilt haben, als Sie an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, oder sich für eine Aktion angemeldet haben, und in jedem Fall, wenn Sie sich für den Erhalt solcher Marketing-Mitteilungen angemeldet haben.

3.1.1.3. Wir ersuchen Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten mit Drittunternehmen zu Marketingzwecken teilen.

3.1.2. Abmelden von der Marketingkommunikation

3.1.2.1. Sie können uns oder Dritte jederzeit darum bitten, Ihnen keine Marketing-Mitteilungen mehr zu schicken, indem Sie auf „Abmelden“ unten in den E-Mails klicken, oder indem Sie uns oder solche Dritte jederzeit kontaktieren.

3.1.2.2. Wenn Sie sich gegen den Erhalt solcher Marketing-Mitteilungen entscheiden, gilt diese Abmeldung nicht für personengebundene Daten, die Sie uns infolge des Kaufs eines Produktes/eines Dienstes, einer Garantieregistrierung, eines Produkt-/Leistungserlebnisses oder anderen Transaktionen zur Verfügung gestellt haben.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir Ihnen gelegentlich wichtige Mitteilungen (inbegriffen per E-Mail) zu unseren Produkten und Leistungen zuschicken könnten, die Sie nutzen oder genutzt haben, inbegriffen wichtige Software-Updates, Änderungen bei den anwendbaren Bedingungen und/oder andere Mitteilungen und Notifizierungen, die zur Erfüllung unserer gesetzlichen bzw. vertraglichen Pflichten in Bezug auf die Gewährung einer Garantie oder die Bereitstellung von Reparaturleistungen nach dem Verkauf erforderlich sind. Ihre Präferenzen in Bezug auf Marketing-Mitteilungen haben keine Auswirkung auf den Erhalt dieser wichtigen Mitteilungen zu Produkten und/oder Leistungen.

3.2. Veröffentlichung Ihrer Berichte, Kommentare und Inhalte
Wenn Sie Produktbesprechungen, Kommentare oder Inhalte zu unseren Websites oder Leistungen hochgeladen haben und diese öffentlich sichtbar sind, besteht die Möglichkeit, dass wir uns mit diesen Materialien verknüpfen, sie an anderer Stelle, inbegriffen innerhalb unserer eigenen Werbungen, veröffentlichen oder publik machen.

3.3. Foren
Jedes Mal, wenn Sie in eins unserer Website-Foren ein Post oder ein Thema stellen bzw. darauf antworten, stellen wir nicht nur das Forum als Leistung bereit, sondern können auch den Namen des Forums, die Uhrzeit und das Datum Ihres Posts oder Themas mit Ihren Kontoangaben erfassen. Wir tun dies, um die ‚typischen Nutzer‘ unserer Foren besser zu verstehen und unsere Marketing-Mitteilungen – entsprechend Ihrer Aktivität im Forum – auf Ihre Erfordernisse zuzuschneiden. Wir benutzen nicht den eigentlichen Inhalt Ihrer Posts oder im Forum besprochenen Themen, um Ihnen Marketing-Mitteilungen zuzuschicken.

4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir müssen Ihre personenbezogenen Angaben möglicherweise an die unten genannten Dritten weitergeben, zu den Zwecken, die in der obenstehenden Tabelle in Abschnitt 3 aufgeführt sind.

a) an unsere Zahlungsverkehrsdienstleister für Dienste in Bezug auf unsere Website und Leistungen, für die Sie sich angemeldet haben und die möglicherweise von unseren Zahlungsverkehrsdienstleistern, wie unter anderem Worldpay, verwaltet werden. Wir werden Transaktionsdaten ausschließlich insoweit an unsere Zahlungsverkehrsdienstleister weitergeben, wie dies zum Zweck der Verarbeitung Ihrer Zahlungen, der Rückerstattung solcher Zahlungen und der Bearbeitung von Beschwerden und Rückfragen bezüglich solcher Zahlungen und Rückerstattungen notwendig ist. Sie finden Informationen über die Datenschutzrichtlinien und -praktiken des Zahlungsverkehrsdienstleisters unter https://www.worldpay.com/uk/privacy-policy.

b) an einen oder mehrere der ausgewählten Drittanbieter von Waren und Leistungen, die auf unserer Website benannt werden, bezüglich derer Sie ausdrücklich der Weitergabe Ihrer Daten zugestimmt haben und zwar zu den Zwecken, die in einer solchen Zustimmung genannt sind oder zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen. Jeder solcher Dritter wird als Datenverantwortlicher bezüglich der ihm zur Verfügung gestellten Daten agieren und nach der Kontaktaufnahme mit Ihnen wird jeder dieser Dritten Ihnen eine Kopie seiner eigenen Datenschutzrichtlinien zur Verfügung stellen. Diese regeln die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten.

c) an unsere autorisierten Datenverarbeiter und Dienstleister zum Zweck der Erbringung bestimmter Datenverarbeitungsleistungen für uns (diese handeln dann als von uns autorisierte Datenverarbeiter). Zu den autorisierten Datenverarbeitern können Beurteilungs- oder Forschungsstellen gehören sowie Fakturierungsstellen und Fulfillment-Partner wie auch Datenanalyse-Anbieter, welche die Daten in unserem Auftrag zu den oben angegebenen Zwecken verarbeiten. Wir können zum Beispiel die Leistungen von Drittparteien nutzen, um Inhalte zu personalisieren, Bestellungen abzuwickeln, Pakete auszuliefern, Post, E-Mails und Textmitteilungen (SMS) zu verschicken, Marketing-Betreuung bereitzustellen, Kreditkarten und Bezahlungen zu prozessieren, um Betrugsprävention und Kundenbetreuung zu leisten. Wenn diese Dienstleister als unsere autorisierten Datenverarbeiter handeln, sind sie ausschließlich befugt, Daten entsprechend unseren Anweisungen und gemäß der vorliegenden Richtlinie zu verarbeiten, wobei sie entsprechenden Vertraulichkeits- und Sicherheitsverpflichtungen unterliegen.

d) an unsere professionellen Berater, insoweit dies zum Zweck des Risikomanagements, dem Erhalt professionellen Rates, oder der Ermittlung, Durchführung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen notwendig ist, ob für Gerichtsverfahren oder in ein behördliches oder außergerichtliches Verfahren.

e) an Regierungsbehörden wie z.B. dem Ministerium für Digitales, Kultur, Medien und Sport sowie Exekutivorgane, um Betrügereien vorzubeugen, den geltenden Gesetzen, Richtlinien und gerichtlichen Anordnungen Folge zu leisten sowie um berechtigten Anfragen dieser Körperschaften bezüglich legitimer Information zu entsprechen.

Anonyme Statistiken

Wie oben angegeben stellen wir zu verschiedenen Zwecken anonyme, aggregierte oder allgemeine Daten (inbegriffen „generelle“ Statistikdaten) zusammen. Da es unseres Erachtens praktisch nicht möglich ist, Sie anhand dieser Angaben zu identifizieren, besteht die Möglichkeit, dass wir diese Daten Drittparteien zugänglich machen (unseren Partnern, Anzeigenkunden, Industrieunternehmen, Medien und/oder der allgemeinen Öffentlichkeit).

 

5. Internationale Übertragung Ihrer Daten

5.1 In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) übertragen werden können.

5.2. Das Britische Fremdenverkehrsamt ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die im Rahmen des Tourismusförderungsgesetzes 1969 mit seiner Hauptgeschäftsstelle in London, England, gegründet wurde. Wir verfügen über ein internationales Netzwerk verschiedener Stellen, die uns bei unserer Hauptfunktion, d.h. die Entwicklung des Fremdenverkehrs nach und in Großbritannien zu fördern und die Menschen zum Besuch Großbritanniens anzuregen, unterstützen. Damit sind wir eine globale Organisation.

5.3. Die Hosting-Einrichtungen für unsere Website(s) befinden sich in Irland und im Vereinigten Königreich (ausgenommen Websites bestimmter Regionen, wie z.B. China).

5.4. Einige unserer externen Dritten haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). Aus diesem Grund beinhaltet die Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten eine Übertragung von Daten außerhalb des EWRs.

5.5. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen, gewährleisten wir, dass diese auf ähnliche Weise geschützt werden, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsmaßnahmen Anwendung findet:

5.5.1. Wir übertragen Ihre personengebundenen Daten ausschließlich in Länder, die nach Bewertung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personengebundene Daten gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission: Adequacy of the protection of personal data in non-EU countries. (in englischer Sprache)

5.5.2. Wenn wir bestimmte Dienstleister beauftragen, verwenden wir bestimmte, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge, die personengebundenen Daten auf dieselbe Art schützen wie in Europa. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission: Model contracts for the transfer of personal data to third countries. (in englischer Sprache)

5.5.3. Wenn wir Dienstleister mit Sitz in den USA nutzen, übertragen wir möglicherweise Daten zu diesen, wenn sie Teil des Privacy Shield (Datenschutzschildes) sind, wodurch diese verpflichtet sind, personengebundene Daten, die zwischen Europa und den USA übertragen werden, auf ähnliche Weise zu schützen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission: EU-US Privacy Shield.

5.6. Bitte kontaktieren Sie uns unter Verwendung der am Ende dieser Richtlinien dargelegten Angaben, wenn Sie weitere Informationen zu den spezifischen Mechanismen wünschen, die von uns verwendet werden, wenn wir Ihre personengebundenen Angaben außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übertragen.

6. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Zwar können wir nicht garantieren, dass es nicht zu einem verbotenen Zugriff kommen könnte, wir können Ihnen jedoch versichern, dass wir mit großer Sorgfalt und unter Anwendung geeigneter Technologien und interner Verfahren darauf achten, dass verbotene Zugriffe auf Ihre Daten verhindert werden und deren Sicherheit gewahrt bleibt.

6.1. Was wir zum Schutz Ihrer Daten tun
Wir ergreifen eine Reihe an Maßnahmen, um Ihre Daten vor einem unerlaubten Zugriff, einer unerlaubten Nutzung oder Änderung sowie vor einer gesetzwidrigen Zerstörung zu schützen, inbegriffen (wo zutreffen):

6.1.1. Wir verwenden Secure Sockets Layer (SSL) Verschlüsselung bei der Erfassung oder Übertragung sensibler Daten, zum Beispiel Angaben zu Kreditkarten (durch die SSL-Verschlüsselung können die Daten ausschließlich von uns gelesen werden).

6.1.2. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre von uns erfassten Daten (z.B. haben nur unsere Mitarbeiter Zugang zu Ihren Daten, die selbige zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeit brauchen).

6.1.3. Wir bauen physische, elektronische und verfahrenstechnische Schutzmaßnahmen ein, die dem Industriestandard entsprechen.

6.2. Was Sie zum Schutz Ihrer Daten tun sollten

Als allgemeines Verhalten im Internet wird empfohlen, sehr sorgfältig mit Nutzerkonten umzugehen und einige grundlegende Richtlinien zu befolgen:

6.2.1. Benutzen Sie keine einfachen Kennwörter (so wie einzelne Wörter).

6.2.2. Benutzen Sie nie dasselbe Kennwort für mehrere Konten.

6.2.3. benutzen Sie sehr lange Kennwörter (mindestens zehn Zeichen, möglichst aber viel länger);

6.2.4. benutzen Sie Kennwörter, die eine Kombination von Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen (z.B. $%^& usw.) enthalten;

6.2.5. Bewahren Sie die Kennwörter sicher auf (schreiben Sie sie nie auf oder machen Sie sie keinem anderen zugänglich) und ändern Sie sie von Zeit zu Zeit.

 

7. Cookies

7.1. Auf unseren Websites kommen in der Industrie übliche Technologien wie „Cookies“ zur Anwendung, um Daten über die Nutzung unserer Websites und unsere Email-Kommunikationen zu erfassen. Durch Technologien dieser Art können wir zum Beispiel erfahren, welche Besucher auf Schlüsselelemente (wie Links oder Abbildungen) auf einer Website oder E-Mail geklickt haben, so dass Ihr Browser bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website erkannt wird.

7.2. Cookies helfen uns dabei, Ihre Nutzungserfahrung Ihren Interessen und Präferenzen besser anzupassen oder einfach nur Ihre Anmeldung zur Nutzung der Leistungen zu vereinfachen. Bei den meisten Browsern ist es möglich, Cookies von der Festplatte Ihres Computers zu löschen, die Annahme von Cookies zu verweigern oder vor Speicherung eines Cookies eine Warnung abzugeben. Wenn Sie jedoch Cookies blockieren oder löschen, könnten wir nicht in der Lage sein, die von Ihnen vorgenommenen Präferenz- oder Personalisierungseinstellungen wiederherzustellen, wodurch unsere Möglichkeit, Ihre Online-Erfahrung zu personalisieren, beschränkt wird. Um mehr über diese Funktionen zu erfahren, lesen Sie die Anweisungen zu Ihrem Browser.

7.3 Weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

8. Speichern und Löschen von personenbezogenen Daten

8.1. Dieser Abschnitt 8 erläutert unsere Richtlinien und Verfahren zur Speicherung personenbezogener Daten. Diese sollen sicherzustellen, dass wir unseren rechtlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Speicherung und Löschung von personengebundenen Daten nachkommen.

8.2. Personenbezogene Daten, die wir zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken verarbeiten, dürfen nicht länger gespeichert werden, als dies für diesen Zweck oder diese Zwecke notwendig ist.

8.3. Gemäß den folgenden Abschnitten 8.4 und 8.5 werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt speichern:

a) personengebundene Datenkategorien werden normalerweise für eine maximale Zeitspanne von 24 Monaten nach dem Erhalt gespeichert, es sei denn solche Daten werden aktualisiert;

b) allgemeine Dateien können für eine Zeitspanne von 6 Jahren ab Erhalt von uns gespeichert werden;

c) E-Mails können ab Ihrem Empfang von uns für einen Zeitraum von 7 Jahren gespeichert werden.

8.4. In einigen Fällen ist es uns nicht möglich, im Voraus die Zeitspanne anzugeben, für die Ihre personengebundenen Daten gespeichert werden. In solchen Fällen bestimmen wir die Zeitspanne der Speicherung , indem wir den notwendigen Speicherzeitraum für den gesetzlichen Zweck berücksichtigen.

8.5. Ungeachtet anderer Bestimmungen in diesem Abschnitt 8 können wir Ihre personengebundenen Daten speichern, wenn eine solche Speicherung für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen, notwendig ist, oder um Ihre wesentlichen Interessen oder die wesentlichen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

9. Zugriff auf Ihre Daten und Ihre Rechte

9.1. In diesem Abschnitt finden Sie eine Zusammenfassung der Rechte, die Sie gemäß des aktuellen Datenschutzgesetzes haben. Dementsprechend sollten Sie die relevanten Gesetze und Leitlinien der Regulierungsbehörden für eine vollständige Erklärung dieser Rechte lesen.

9.2. Ihre grundlegenden Rechte gemäß den Datenschutzgesetz sind:

a) das Recht auf Information;

b) das Recht auf Zugriff;

c) das Recht auf Richtigstellung;

d) das Recht auf Löschung;

e) das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung;

f) das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;

g) das Recht auf Datenübertragbarkeit;

h) das Recht auf Beschwerde bei einer aufsichtsführenden Behörde; und

i) das Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung.

9.3. Sie haben das Recht auf Bestätigung, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und wo dies der Fall ist, haben Sie das Recht auf Zugriff auf die personenbezogenen Daten, zusammen mit bestimmten zusätzlichen Informationen. Diese zusätzlichen Informationen beinhalten Einzelheiten zum Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten und die Empfänger der personengebundenen Daten. Vorausgesetzt die Rechte und Freiheiten von anderen werden nicht beeinträchtigt, werden wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Die erste elektronische Kopie wird kostenfrei zur Verfügung gestellt, jedoch wird für weitere Kopien in bestimmten Formaten möglicherweise eine angemessene Gebühr erhoben.

9.4. Sie haben das Recht, fehlerhafte personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu korrigieren, und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht auf Vervollständigung aller unvollständigen personengebundenen Daten.

9.5. Unter einigen Umständen haben Sie das Recht auf die unverzügliche Löschung Ihrer personengebundenen Daten. Diese Umstände sind beispielsweise: die personengebundenen Daten sind bezüglich der Zwecke, zu denen sie gesammelt wurden, oder auf andere Weise verarbeitet wurden, nicht länger notwendig; Sie ziehen Ihre Zustimmung zur zustimmungsbasierten Verarbeitung zurück; Sie erheben Widerspruch gegen die Verarbeitung unter bestimmten Regeln des anwendbaren Datenschutzgesetzes; die Verarbeitung dient direkten Marketingzwecken und die personengebundenen Daten wurden auf ungesetzliche Weise verarbeitet. Jedoch gibt es Ausnahmen zu dem Recht auf Löschung der Daten. Die allgemeinen Ausnahmen beinhalten Fälle, in denen die Verarbeitung notwendig ist für: die Ausübung des Rechtes auf freie Meinungsäußerung und Information; für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder für die Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.6. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten. Diese Umstände sind: Sie bestreiten die Richtigkeit der personengebundenen Daten; die Verarbeitung ist ungesetzlich, widersprechen aber der Löschung; wir benötigen die personengebundenen Daten nicht länger zum Zweck unserer Verarbeitung, Sie benötigen jedoch personengebundene Daten für die Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs; und Sie haben gegen die Verarbeitung abhängig von der Verifizierung dieses Widerspruchs Widerspruch eingelegt. Wo die Verarbeitung auf dieser Grundlage eingeschränkt wurde, speichern wir Ihre personengebundenen Daten möglicherweise weiter. Jedoch werden wir diese ansonsten nur in den folgenden Fällen verarbeiten: mit Ihrer Zustimmung; zur Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen wichtigen öffentlichen Interesses.

9.7. Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten aus Gründen bezüglich Ihrer spezifischen Situation Widerspruch einzulegen, jedoch nur insoweit die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung ist, dass die Verarbeitung notwendig ist für: die Ausübung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder die Ausübung einer öffentlichen Befugnis, die uns zugestanden wird; oder dem Zweck des legitimen Interesses, das von uns oder Dritten verfolgt wird. Wenn Sie solch einen Widerspruch einlegen, werden wir aufhören, Ihre personengebundenen Daten zu verarbeiten, es sei denn wir können zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung zeigen, die vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten Vorrang haben, oder die Verarbeitung dient der Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.8. Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten zu direkten Marketingzwecken Widerspruch einzulegen (einschließlich des Profilings für direkte Marketingzwecke). Wenn Sie solch einen Widerspruch einlegen, werden wir aufhören, Ihre personengebundenen Daten zu diesem Zweck zu verarbeiten.

9.9 Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder statistischen Zwecken Widerspruch einzulegen, auf Grundlage Ihrer spezifischen Situation, es sei denn die Verarbeitung ist notwendig für die Ausübung einer Aufgabe aus Gründen des öffentlichen Interesses.

9.10. In dem Ausmaß, in dem die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

9.10.1. Ihre Zustimmung ist; oder

9.10.2. die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages notwendig ist, an dem Sie beteiligt sind oder um auf Ihren Wunsch hin vor dem Eingehen eines Vertrages Schritte zu unternehmen, und eine solche Verarbeitung durch automatisierte Mittel durchgeführt wird, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Jedoch gilt dieses Recht nicht, wenn es die Rechte und Freiheiten von anderen beeinträchtigen würde.

9.11. In dem Ausmaß, in dem die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Zustimmung ist, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

9.12. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner’s Office (ICO) einzulegen, der britischen Datenschutzbehörde (www.ico.org.uk). Wir würden jedoch die Gelegenheit zu schätzen wissen, uns selbst mit Ihren Bedenken beschäftigen zu können, bevor Sie sich an den ICO wenden. Kontaktieren Sie uns bitte in erster Instanz.

9.13. Alle solche Anfragen (mit Ausnahme von SARs) sollten unter Verwendung der in dem unten aufgeführten Abschnitt 11 genannten E-Mail-Adresse an den Datenschutzbeauftragten gesendet werden.

10. Unsere Angaben

10.1. Diese Website ist Eigentum der British Tourist Authority (dem Britischen Fremdenverkehrsamt) und wird von diesem betrieben.

10.2. Unser Hauptgeschäftssitz liegt in London (England).

10.3. Sie können uns auf die folgenden Arten kontaktieren:

a) per Post: 1 Victoria St, Westminster, London SW1H 0ET, England;

b) unter Verwendung der Kontaktformulare unter https://www.visitbritain.org/about-us/contact-us

11. Datenschutzbeauftragter

11.1. Die E-Mail-Adresse unseres Datenschutzbeauftragten lautet DPO@visitbritain.org

11.2. Sie können eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern, indem Sie eine Zugriffsanfrage zu den Daten an SAR@visitbritain.org schicken.