Derbyshire entdecken

Die Grafschaft Derbyshire strotzt mit historischen Häusern, sanften Hügeln und einem reichen industriellen Erbe. Sie beherbergt herausragende Sehenswürdigkeiten wie das Chatsworth House, die erste Wassermühle der Welt sowie aussichtsreiche Wanderungen durch den Peak District Nationalpark und ist von Manchester und Birmingham sowie Derby und Sheffield aus leicht zu erreichen.

Herrliche Landschaften

Woman skipping on rocks at Stanage Edge, Peak District, Derbyshire, England.

Der Peak District National Park ist mit seinen geschwungenen Hügeln, fesselnden Aussichten und seiner natürlichen Schönheit ein absolutes Highlight in Derbyshire. Einer der schönsten Wanderwege des Landes, der Great Ridge, liegt zwischen den zwei Dörfern, Edale und Castleton und verspricht Panoramablicke und malerische Orte für ein Picknick.

In Castleton kann man mit einer unterirdischen Bootsfahrt Schauhöhlen besuchen und somit einen Einblick in die Industriegeschichte von Derbyshire bekommen. Die Bootsfahrt führt 450 m unter den Hills of Castleton hindurch zum fantastischen Bottomless Pit See. Die überflutete Bleimine lässt erahnen wie das Leben der Bergleute, die in diesem Bleibergwerk des achtzehnten Jahrhunderts arbeiteten, gewesen sein muss.

Am nördlichsten Zipfel von Derbyshire, befindet sich Stanage Edge,  ein Sandstein-Geländesteilabbruch, der besonders bei Wanderen beliebt ist. Hier kann man die frische Luft und die Moorlandschaften vom Dark Peak entlang der 6 km langen Strecke genießen.

1
Peak District National Park

Industrielles Erbe

The remains of Magpie Mine, Derbyshire. Cow in foreground.

Wenn die Überreste der industriellen Vergangenheit Derbyshires die Neugierde wecken, ist ein Ausflug zu Cromford Mills ein Muss. In der Nähe der charmanten Stadt Matlock können Geschichtsinteressierte auf den Spuren von Sir Richard Arkwright am Standort des ersten Fabriksystems der Welt wandeln. Cromford Mills, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bietet eindrucksvolle Besichtigungen der ursprünglichen Mühlengebäude sowie einen charmanten Spaziergang entlang des Cromford Wharf-Kanals. Bei einem weiteren Ausflug zur Magpie Mine in der Nähe des Dorfes Bakewell, findet man eine gut erhaltene ehemalige Bleimühle. Hier trifft man auf eine Sammlung faszinierender Überreste aus dem 18. Jahrhundert, darunter Minenschächte und ein renovierter quadratischer Schornstein.

Weiter geht es zu Crich Tramway Village,  einem  Modelldorf, das Einblick in die über hundertjährige Verkehrsgeschichte gibt. Mit einem Retro-Straßenbahnwagen gelangt man von der viktorianischen Ära bis in die Swinging Sixties.

2
Cromford Mills

Historische Häuser

Front view of Chatsworth House with hills behind, Peak District, Derbyshire, England.

Nicht zu verpassen ist Chatsworth House mit seinen prachtvollen Gärten. Dieses Herrenhaus strahlt mit einem opulent bemalten Saal, großen historischen Schlafzimmern und Prunkräumen sowie mit einem wunderbaren Wasserbrunnen in den Gärten.

Die Reise durch Derbyshires Vergangenheit führt weiter zur Hardwick Hall. Das elisabethanischen Haus ist über 400 Jahre alt und beeindruckt mit großen Sälen, Wandteppichen und antiken Möbeln. Das Anwesen ist eines der am besten erhaltenen des Landes. Ein Besuch lohnt sich alleine wegen der atemberaubenden Gärten.

In der Nähe des imposanten Geländes von Hardwick kann man in der Renishaw Hall and Gardens eine atemberaubende Sammlung preisgekrönter italienischer Gärten mit romantischen Skulpturen, die sich rund um die wunderschöne Halle selbst befinden genießen. Die Renishaw Hall ist derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Gärten sind allerdings geöffnet.

3
Chatsworth House

Lokale Delikatessen

Woman eating in front of The Old Original Bakewell Pudding Shop, Bakewell, Peak District, Derbyshire, England.

Zu den klassischen lokalen Delikatessen aus Derbyshire gehört der köstliche Bakewell-Pudding. Ganz anders als die berühmte Bakewell-Torte, wird der herrlich klebrige Pudding nach einem streng geheimen Rezept hergestellt, das nur im Old Original Bakewell Pudding Shop gebacken wird. Der Volksmund sagt, dass das Gericht 1820 zufällig entdeckt wurde. Heute kann man ihn sogar online bestellen und ein kleines Stück Großbritannien von zu Hause aus genießen. 

Zum Abschluss sollte man den Thornbridge Tap Room, eine örtliche Brauerei besuchen.  Hier kann man erfrischendes Bier aus eigener Herstellung probieren, darunter das schmackhafte Jaipur, das reichhaltige Tzara und das köstlich dunkle Market Porter.

4
Bakewell

Wie Sie dorthin gelangen

Der East Midlands International Airport ist weniger als 30 Autominuten von der Stadt Derby entfernt, ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um Derbyshire zu erkunden

Von London nach Derby und Chesterfield gelangt man mit dem Zug von St. Pancras International (ca. 90 Minuten). Die Fahrt mit dem Auto dauert etwa drei Stunden.

Derby ist auch mit dem Zug von Manchester (1 Stunde 40 Minuten), Birmingham (42 Minuten) und Sheffield (30 Minuten) sowie mit dem Auto erreichbar.

Edale hat einen eigenen Bahnhof und wird von Strecken aus Manchester und Sheffield angefahren.

20 Oct 2020(last updated)

Dies könnte Ihnen auch gefallen: