Die schönsten Weihnachtsmärkte in Großbritannien

Funkelnde Lichter, Glühwein, weihnachtliche Atmosphäre und fabelhafte Geschenkideen - Großbritanniens Weihnachtsmärkte sind zurück und besser als je zuvor! Entdecken Sie unserer Favoriten in einigen der schönsten Städte Großbritanniens. Die ideale Kombination aus Weihnachtsshopping und Kurzurlaub.

1. Der Frankfurter Weihnachtsmarkt in Birmingham

Los geht’s mit dem größten Outdoor-Markt im gesamten Vereinigten Königreich – dem Frankfurter Christkindelmarkt in Birmingham. Nur wenige Minuten vom Bahnhof New Street entfernt, stößt man hier auf den größten deutschen Weihnachtsmarkt außerhalb der Landesgrenzen. Hier gibt es traditionelle deutsche Snacks wie Schnitzel, Bratwürste oder Glühwein. An den Verkaufsständen findet man deutsches Kunsthandwerk genauso wie traditionelle Weihnachtspräsente und für den richtigen Festtagsbeat sorgt die Live-Musik am Musikpavillon. Wie wäre es mit einem Lebkuchenherz aus Birmingham? Sowas bekommt man sonst auch nicht alle Tage.

Öffnungszeiten: 04. November bis 23. Dezember, täglich von 10-21 Uhr.

Unser Tipp: Schlittschuhlaufen im Freien auf  dem Ice Rink Birmingham direkt neben dem Weihnachtsmarkt

2. Southbank Winter Market

Londons Stadtviertel Southbank verwandelt sich im November und Dezember in ein festliches Winterparadies: Auf dem Southbank Winter Market zieren hübsche Holzhütten das Flussufer, die Bäume funkeln voller herrlicher Weihnachtslichter. Richtig gemütlich ist es in den Zelten der Circus Bar bei heiß geräuchertem Lachs und am offenen Feuer gegrillten Steaks.

Unser Tipp: Machen Sie unbedingt ein Selfie unter dem riesigen Weihnachtsbaum!

Öffnungszeiten: 04. November bis 23. Dezember, täglich von 11-22 Uhr, freitags und samstags bis 23 Uhr.

Anreise: Man erreicht Southbank zu Fuß in nur wenigen Minuten ab der Tube-Station London Waterloo.

3. Weihnachtsmärkte in Manchester

Für Shopaholics, die es weihnachtlich lieben, zählt Manchester zum Pflichtprogramm! Hier erlebt man den echten Weihnachtskick mit sage und schreibe neun Weihnachtsmärkten, die verstreut in der ganzen Stadt liegen: Egal ob traditionell, französisch, deutsch, international oder auf Kunsthandwerk spezialisiert – es lohnt, genügend Zeit zum Shopping auf den unterschiedlichsten Märkten einzuplanen. Nicht vergessen: Ein Foto von Zippy, dem riesigen Weihnachtsmann am Albert Square, gehört bei einem winterlichen Manchestertrip dazu.

Unser Tipp: Giessen Sie ihre eigene, edle Duftkerze in einem Workshop mit Lizzy, Eigentümerin von Cedar, Preis ab 45 GBP pro Person

Öffnungszeiten: 12. November bis 22. Dezember, täglich von 10-21 Uhr.

Anreise: Direktflüge nach Manchester ab vielen deutschen Flughäfen

4. Winchester Cathedral‘s Weihnachtsmarkt

Das ganze Jahr über lohnt die historische Stadt Winchester einen Besuch, doch der hiesige Weihnachtsmarkt vom 19. November bis 22. Dezember ist ein echtes Highlight: Der Markt liegt unmittelbar vor der eleganten Kathedrale von Winchester, mit einer Eislauffläche im Zentrum sowie einer hübschen Weihnachtskrippe. 

Unser Tipp: Ein Afternoon-Tea an Bord der historischen Watercress Line-Eisenbahn, die in der Weihnachtszeit romantisch illuminiert ist und durch magischen Schnee fährt. 2 Stunden Zugfahrt inkl. Tischreservierung ab 48 GBP für 2 Personen.

5. Weihnachtsmarkt in Cardiff

Bei den herrlich dekorierten Holzständen auf dem Cardiff Christmas Market findet man garantiert das perfekte Geschenk. Der Markt erstreckt sich über die Fußgängerzonen der Stadt. Das Motto der angebotenen Produkte lautet: originell und lokal. Regionale Kunsthandwerker und Künstler verkaufen handgefertigte Lehmblumen, traditionell gewebten walisischen Tweed oder selbstgefertigte Kuscheltiere.

Öffnungszeiten: 11. November bis 23. Dezember, von Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr, sonntags schließt der Markt bereits um 17 Uhr.

6. Weihnachtsmärkte in Edinburgh

Wer es vor Heiligabend nicht mehr schafft zu verreisen, kann in Edinburgh noch bis zum 4. Januar das volle Weihnachtsfeeling beim Edinburgh's Christmas genießen. Die ideale Gelegenheit das Weihnachtsgeld auf den Kopf zu hauen und sich mit Kunsthandwerk, kulinarischen Leckereien und traditionellen oder maßgeschneiderten Weihnachtsprodukten einzudecken. Der Markt liegt an zwei Straßenzügen direkt in der Innenstadt, mit herrlichem Blick auf das Schloss.

Unser Tipp: Entdecken Sie bei einem Whisky & Chocolate Tasting, welche Kakaonoten am besten zum schottischen Nationalgetränk passen. Tägliche Workshops ab 33 GBP

Anreise: Direktflüge nach Edinburgh ab vielen Städten 

7. Winter Wonderland in London

Das Hyde Park Winter Wonderland verwandelt einen der spektakulärsten Parks Londons vom 19. November. bis 03. Januar in ein festliches Paradies der Superlative. Im Herzen der Stadt gibt es zur Weihnachstzeit neben zahlreichen Bars und Essensständen Großbritanniens größte Open-Air-Eisbahn und mit dem Munich Looping, die größten transportable Achterbahn der Welt. Achtung: Für jeden Besuch muss 2021 vorab online ein Ticket gebucht werden. Der Eintritt ist vormittags kostenfrei (mit Ticket), nachmittags 5 GBP pro Ticket.

Unser Tipp: Ein weihnachtlicher Schaufensterbummel zu den Geschäften von Hamleys, Selfridge's und Harrods sowie die festlichen Lichter in den Einkaufsstraßen Regent's Street und Oxford Street.

Anreise: Direktflüge nach London ab vielen Städten

 

Aufgrund von Covid-19 gibt es Einschränkungen für Reisen nach und in Großbritannien. Wir empfehlen Ihnen, sich auf den jeweiligen Websites über die neuesten Informationen zu informieren, da sich die Einzelheiten jederzeit ändern können.

02 Dec 2021(last updated)

Dies könnte ihnen auch gefallen: