Fish and Chips selbermachen

Die berühmten "Fish and Chips" sind auf der ganzen Welt bekannt und gehören zu Großbritannien wie die Clotted Cream auf die Scones! 

Wer es nicht abwarten kann die Spezialität an Ort und Stelle zu probieren, findet hier das Rezept zum Selbermachen:

Un plat de Fish and Chips sur une table.

1. Zutaten für 4 Personen:

Für den Fisch:

140g Mehl

100g Maisstärke

3 Teelöffel Backhefe

150ml sehr kaltes helles Bier

120ml sehr kaltes Sprudelwasser

1 Teelöffel Salz

1 Messerspitze Pfeffer

4 Kabeljaufilets von etwa 175g

Sonnenblumenöl zum Braten 

 

Für die Pommes Frites:

6 große Kartoffeln

Sonnenblumenöl zum Braten

2. So geht's

Für den Teig das Mehl, die Maisstärke, die Hefe, einen Teelöffel Salz und Pfeffer mischen. Geben Sie das Bier und das Sprudelwasser mit einer Gabel unter ständigem Rühren in die Mehlmischung. Fahren Sie mit dem Mischen fort, bis der Teig dick und glatt ist. Den Teig 30 Minuten bis 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Den Ofen auf 150° vorheizen. Das Backblech mit reichlich Papiertüchern abdecken und beiseite stellen.

 

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Pommes Frites schneiden. Sonnenblumenöl in eine Fritteuse geben und auf 130° erhitzen. Legen Sie die Pommes Frites in einen Frittierkorb und lassen Sie sie 5 Minuten in der Fritteuse brutzeln. Sie können die Spitze eines Messers in die Pommes stechen, sie sollten zart, aber immer noch weiß sein. Nehmen Sie die Chips heraus und lassen Sie sie abtropfen, um das überschüssige Fett zu entfernen. Mit den restlichen Pommes Frites wiederholen und beiseite stellen.

 

Um den Fisch zu braten, erhitzen Sie das Öl auf 160°. Die Kabeljaufilets auf Papiertücher legen und etwas trockentupfen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Dann tauchen Sie sie in den Teig. Jeweils zwei Stücke in der Friteuse 7-8 Minuten knusprig und goldbraun frittieren. Entfernen Sie die gebratenen Filets und legen Sie sie auf das mit Papiertüchern bedeckte Backblech. Halten Sie sie im Ofen warm, während Sie die anderen beiden Filets braten.

 

Erhöhen Sie die Temperatur des Öls auf 190° und braten Sie die Pommes Frites in kleinen Mengen etwa 2 Minuten, bis sie knusprig und goldbraun werden. Nehmen Sie sie aus der Friteuse, schütteln Sie sie, um das überschüssige Öl zu entfernen, legen Sie sie dann auf saugfähiges Papier und halten Sie sie im Ofen warm. Vor dem Servieren salzen.

 

Servieren Sie die Fischfilets und Chips mit Zitronenscheiben, Remouladensauce, britischem Malzessig oder "mushy peas" (ein Erbsenbrei mit Minze).

18 Nov 2020(last updated)

Reiseveranstalter für London-Reisen

Camden Town, Londres, Inglaterra

Egal wie oft Sie London schon besucht haben, es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Hier finden Sie eine Reihe von London-Spezialisten, die Sie bei der Urlaubsplanung unterstützen.

Dies könnte Ihnen auch gefallen: