Großbritannien auf der Leinwand

Hier zeigen wir eine Übersicht unserer liebsten britischen Kinostreifen - inklusive der Drehorte, die auch im echten Leben einen Besuch wert sind.

 

Harry Potter

Der Welt liebster Teenie-Zauberer wurde schon an vielen magischen Orten im ganzen Land gesehen: Wer zum Beispiel einen Zug am Londoner Bahnhof King’s Cross nimmt, sieht das berühmte Bahngleis 9 ¾, wo der Hogwart’s Express abfährt.  Auf dem Eisenbahnviadukt Glenfinnan landet Rons fliegender Ford Anglia und in Londons viktorianischer Markthalle Leadenhall Market, finden Fans den Eingang zum Zaubererpub “The Leaky Cauldron”. Wer Hogwarts selbst sucht, schnappt sich einen Besen und erforscht das Schloss Alnwick Castle, die Universitätsbibliothek Bodleian in Oxford sowie die Kathedrale von Durham.

Glenfinnan Viaduct, Scottish Highlands, Scotland
Glenfinnan Viaduct, Scottish Highlands, Scotland ©VisitBritain/Joe Cornish

 

James Bond 

Über James Bond-Locations könnten wir eine ganze Website ins Netz stellen, einige davon sollte man auf keinen Fall verpassen: Da wäre zum Beispiel das Beaulieu National Motor Museum im Nationalpark New Forest. Hier findet man eine der weltweit größten Sammlungen von James Bond-Fahrzeugen – inklusive dem legendären Untersee-Lotus aus dem Streifen “Der Spion, der mich liebte”. In London kann man die echte Zentrale des Geheimdienstes MI6 sehen, bekannt aus den Streifen “Golden Eye” und “Die Welt ist nicht genug”. Und wie James Bond selbst fühlt man sich auf einer Bootstour des Anbieters London Rib Voyages. Mit leistungsstarken Motorbooten heizt man am Gebäude von MI6 vorbei - Gänsehautfeeling inklusive!

Im jüngsten Bond ‘Spectre’, waren außerdem einige der berühmten Londoner Sehenswürdigkeiten zu sehen: etwa das Riesenrad London Eye oder Camden Lock – die Gegend ist besonders bekannt für seine Märkte und die alternative Musikszene. Auch der prächtige Herrensitz Blenheim Palace in der Grafschaft Oxfordshire durfte im Film mitspielen.  

 

Die Entdeckung der Unendlichkeit (“The Theory of Everything”)

Für diese bewegende Filmbiographie über Professor Stephen Hawking hat der britische Schauspieler Eddie Redmayne sogar einen Oscar gewonnen. Der Film handelt von den Studentenjahren des Physikers an der Universität von Cambridge, wo er auch seine erste Frau Jane Wilde kennen gelernt hat. Der Streifen zeigt zudem den späteren Ausbruch seiner Erkrankung ALS. Für die Dreharbeiten nutzte die Filmcrew einige historische Universitätsgebäude von Cambridge wie etwa das St. John’s College. Im Film findet hier der eindrucksvolle Maiball des Trinity College statt.  Aber auch andere Drehorte wie etwa der Hampton Court Palace im Londoner Stadtteil Richmond sind zu sehen. Das Schloss doubelte übrigens den Buckingham Palace.

St John's College in Autumn, Cambridge, Cambridgeshire, England
St John's College in autumn, Cambridge, Cambridgeshire, England ©VisitBritain / Tim Fox

 

Stolz und Vorurteil (Pride and Prejudice)  

Diese aufwändige Verfilmung von Jane Austens gleichnamigem Roman zeigt ein paar prächtige Orte in den Grafschaften Derbyshire, Lincolnshire und Kent. Auf den Spuren von Keira Knightley alias Elizabeth Bennett, wandelt man zum Beispiel im   Chatsworth House in der Provinz Derbyshire. Der Herrensitz fungierte im Film als Domizil von Mr. Darcy (Matthew Macfadyen). Weiter geht’s in den herrlichen “Peak District” und später nach Stamford – eine georgianische Kleinstadt in der Provinz Lincolnshire, die im Film Kulisse stand für die Ortschaft Meryton.

 

Miss Potter 

Die wunderschöne Natur des Lake District hat die Autorin Beatrix Potter nicht nur verzaubert, sie hat sie auch zu ihren beliebten Kinderbüchern inspiriert. In der, eng zwischen Romanze und Herzschmerz verwebten, Filmbiographie mit Renee Zellweger sieht man diese traumhaften Landschaften. Auch der Zuschauer verliebt sich schnell in Orte wie Derwentwater –  ein populärer Urlaubsort von Miss Potter. Übrigens: Eine eigens produzierte Film-Landkarte zeigt alle Drehorte in der Region.

Rowing boats on the shores of Derwent Water near Keswick in the Lake District national park.
Rowing boats on the shores of Derwent Water near Keswick in the Lake District National Park ©VisitBritain / Adam Burton

 

Tatsächlich… Liebe (Love Actually )

Dieser festliche Streifen mit Hugh Grant, in der Rolle als britischer Premierminister, zeigt Ausschnitte aus dem Leben von verliebten, aber vom Pech verfolgten Londonern in der Vorweihnachtszeit. Unmittelbar nach der Landung in der Hauptstadt, wähnt man sich schon am ersten und letzten Schauplatz des Films wieder: nämlich am Flughafen Heathrow. In der Millionenmetropole geht’s zu weiteren Hotspots wie etwa der Künstlerenklave “Gabriel’s Wharf” am Flussufergebiet “South Bank”. Hier klärt ein besorgter Liam Neeson seinen Stiefsohn über das Leid der Liebe auf. Es lohnt auch ein Besuch im berühmten Kaufhaus Selfridges: In einer komischen Szene mit Komiker Rowan Atkinson (alias Mr. Bean) versucht Alan Rickman hier unerlaubterweise eine goldene Halskette für seinen Büroflirt zu kaufen, während die Ehefrau (Emma Thompson) geschäftig am Shoppen ist.

 

Braveheart 

Auf den Spuren von Mel Gibson in den schottischen Highlands will man einfach nur “Freiheit” schreien.  Das Land von Braveheart lernt man am besten beim Wandern oder Mountainbiken kennen: Etwa auf den Bergen Glencoe, Glen Nevis (the wettest valley in Europe) und in der Gegend rund um Loch Leven - alles übrigens unweit vom „Highland-Headquarter“ entfernt, der Ortschaft Fort William.

 

Die Queen (The Queen)

Helen Mirrens Oscar-gekrönte Darstellung Ihrer Königlichen Hoheit nach dem Tod von Diana, Prinzessin von Wales, machte auch mehrere schottische Anwesen zu Stars:  Wer sich im königlichen Winken versuchen möchte, kann das etwa im Culzean Castle, im Schloss Castle Fraser in der Grafschaft Aberdeenshire sowie in der königlichen Residenz in Balmoral tun. Die wunderbar wilden Ländereien von Glenfeshie sind im Film ebenso zu sehen, wie die bekanntesten königlichen und politischen Sehenswürdigkeiten Londons.  

Stairs in Culzean Castle, Strathclyde, Scotland
Stairs in Culzean Castle, Strathclyde, Scotland ©VisitBritain / Britain on View

 

Die Rede des Königs (The King's Speech)

Diese wunderbar gefilmte und bewegende Geschichte von König Georges (Colin Firth) Kampf gegen das Stottern zeigt eine Reihe von Schauplätzen im gesamten Königreich.  Die Kathedrale in Ely mimte hier die Westminster Abbey.

Im Film sieht man übrigens eine exakte Nachbildung des Original-Krönungsthrons. Seit 1308 wird der Stuhl aus dem 14. Jahrhundert für die Krönungszeremonie der Monarchen genutzt. Auf einer Tour durch die Abbey kann man ihn selbst bewundern.  Aber auch die Kathedrale von Ely lohnt einen Besuch.  Sie ragt eindrucksvoll aus der umliegenden Moorlandschaft empor. Ungewöhnliches Highlight der Kathedrale ist der achteckige Kuppelturm, der nach dem Zusammenbruch des ersten Turms im Jahr 1322 gebaut wurde.

Statues inside Ely Cathedral, Cambridgeshire, England
Statues inside Ely Cathedral, Cambridgeshire, England ©VisitBritain / Rod Edwards

 

Bridget Jones 

Die hitverdächtigen Romantikkomödien mit Renee Zellweger, basieren auf den gleichnamigen Romanen von Helen Fielding und werden bald sogar zur Trilogie. Im Herbst 2016 soll der lang erwartete dritte Teil, “Bridget Jones’ Baby”, in die Kinos kommen. Wie schon in den ersten beiden Filmen, sieht es so aus, als stünde London einmal wieder im Rampenlicht. Aber nicht nur – man hat Bridget zum Beispiel in Somerset gesehen, wo sie bei einem Imitat des berühmten Glastonbury Musikfestivals gefilmt wurde.

VisitBritain Shop

Harry Potter Studio Tour

Harry Potter Studio Tour
Ab 74,50 €
Harry Potter Studio Tour

Sherlock Holmes Walking Tour London

Sherlock Holmes Walking Tour London
Ab 16,00 €
Sherlock Holmes Walking Tour London

Paddington Bär Bustour - London

Paddington Bär Bustour - London
Ab 35,50 €
Paddington Bär Bustour - London

Merlin London Attraktionen: 4-in-1-Pass

Merlin London Attraktionen: 4-in-1-Pass
Ab 71,50 €
Merlin London Attraktionen: 4-in-1-Pass

James Bond London Tour

James Bond London Tour
Ab 16,00 €
James Bond London Tour

Go to the VisitBritain Shop

View all products
Go to the VisitBritain Shop