Gründe für eine Reise nach Großbritannien in 2022

Königliche Jubiläen, internationale Sportveranstaltungen, zukunftsweisende nachhaltige Events und ein Fest der Geschichten - es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum Großbritannien im Jahr 2022 brillieren wird.

Birmingham 2022 Commonwealth Games

Alle vier Jahre treffen sich die besten Sportler aus den Ländern des Commonwealth of Nations zum sportlichen Wettkampf. Unter den internationalen Sportveranstaltungen mögen die Commonwealth Games in Deutschland vielleicht nicht so bekannt sein. Doch handelt es sich hierbei um eine der profiliertesten Sportveranstaltungen der Welt.

2022 ist es wieder soweit. Bei den Commonwealth Games Birmingham 2022 in der Region West Midlands  finden 11 Tage lang Wettkämpfe in 19 verschiedenen Sportarten statt sowie ein voll integriertes Parasportprogramm. Der Startschuss fällt am Donnerstag, den 28. Juli, mit der Eröffnungsfeier im Alexander Stadium in Perry Barr, Birmingham. Zum ersten Mal in der Geschichte der Spiele werden mehr Medaillenwettbewerbe für Frauen als für Männer angeboten. Die Commonwealth Games Birmingham 2022 sollen auch die ersten kohlenstoffneutralen Spiele werden.

Neben den Spielen wird das Birmingham 2022 Festival von März bis September die Kreativität der Region präsentieren; das vollständige Veranstaltungsprogramm wird im Januar 2022 hier vorgestellt.

Das Platin-Thronjubiläum von Königin Elisabeth II.

Königin Elisabeth II. ist die erste britische Monarchin, die nach 70 Jahren ein Platin-Jubiläum feiern kann. Kein anderer britischer Regent war länger auf dem Thron. Um dieses außergewöhnliche Ereignis zu würdigen, wird es 2022 in ganz Großbritannien zahlreiche Veranstaltungen, Feiern und Sonderausstellungen geben.

Insbesondere das verlängerte Wochenende vom 2. bis 5. Juni steht im Mittelpunkt der Feierlichkeiten mit Veranstaltungen wie dem „Trooping of the Colour“ anlässlich des offiziellen Geburtstags der Königin. Weitere Höhepunkte sind ein Dankgottesdienst in der St. Paul's Cathedral, ein spezielles Live-Konzert aus dem Buckingham Palace und das Platin-Jubiläumsfestspiel. Weitere Informationen hier.

Unboxed 2022

Unboxed 2022 ist eine Reihe von zehn groß angelegten Projekten, die im gesamten Vereinigten Königreich live und auf digitalen Plattformen stattfinden und jeweils darauf abzielen, Menschen zusammenzubringen und gleichzeitig Kreativität und Innovationen im Vereinigten Königreich zu feiern.

Zu den vielen Hybrid-Projekten, bei denen physische Installationen mit digitalen Anwendungen kombiniert werden, gehören:

  • About Us: Multimedia-Installationen und Live-Shows in den Ortschaften Caernarfon, Derry-Londonderry, Hull, Luton und Paisley um die Verbindungen zwischen Mensch und Universum zu erkunden.
  • Green Space Dark Skies: Projekt rund um die wunderbare Natur Großbritanniens und deren Schutz für die Zukunft.
  • Our Place in Space: ein 10 km langer Skulpturenpfad in Belfast, Derry-Londonderry und Cambridge, der ein Modell des Sonnensystems darstellt. Ideal, um beim Spaziergang in diesen Orten neue Perspektiven auf die Welt zu gewinnen.
  • See Monster: als Teil eines Regenerations- und Nachhaltigkeitsprojekts an der Küste von North Somerset in Weston-Super-Mare wird einer ehemaligen Nordsee-Offshore-Plattform neues Leben eingehaucht.
  • StoryTrails: Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Technologien nehmen Besucher mit in die Geschichte von 15 Städten im Vereinigten Königreich.

 

Besucher, die mehr wissen wollen, finden weitere Informationen zu den einzelnen Projekten hier. Die Seite wird ständig aktualisiert.

Schottlands Themenjahr 2022: Das Jahr der Geschichten

Mit einer Mischung aus Live-, virtuellen und hybriden Veranstaltungen feiert Schottlands Jahr der Geschichten die Geschichten und Geschichtenerzähler, die die Landschaften und die Kultur Schottlands unsterblich gemacht und Menschen auf der ganzen Welt inspiriert haben.

Von Robert Burns und Sir Walter Scott bis hin zu Ian Rankin und J.K. Rowling - die Veranstaltungsreihe zelebriert die Geschichten und Menschen, die für Schottlands reiche Kultur stehen und rückt das literarische Erbe des Landes in den Mittelpunkt.

Ein Jahr voller Sportevents

Ob die weltbesten Golfer bei der 150. offenen Meisterschaft in St. Andrews antreten oder das 150-jährige Jubiläum des ersten FA-Cup-Finales gefeiert wird - Großbritannien ist 2022 vollgepackt mit sportlichen Höhepunkten. England ist im Juli Gastgeber der UEFA-Frauen-Europameisterschaft 2022.

Bei der Rugby Weltmeisterschaft finden ab Mitte Oktober in ganz England zum ersten Mal gleichzeitig Wettbewerbe für Männer, Frauen und Rollstuhlfahrer statt. In der Zwischenzeit bereiten sich andere Veranstaltungen wie Wimbledon und Royal Ascot auf ihre Rückkehr in großem Rahmen vor.

Kulturelle Jubiläen

2022 wird gefeiert. Ein kleiner Vorgeschmack? Die schottische Hauptstadt Edinburgh ist bekannt für ihre Festivals. 2022 jähren sich zwei der wichtigsten Veranstaltungen im umfangreichen Festivalprogramm der Stadt, das Edinburgh Festival Fringe und das Edinburgh International Festival feiern jeweils das 75. Jubiläum.

Außerdem jährt sich in diesem Jahr der erste Gay Pride Umzug in London zum 50. Mal. Großbritanniens größtes LGBTQI+ Festival wird nach einer zweijährigen Pause wieder stattfinden. Die British Broadcasting Corporation (BBC) feiert 2022 ihr hundertjähriges Bestehen. Und vor 25 Jahren kam J.K. Rowlings zaubernder Held in „Harry Potter und der Stein der Weisen“ in die Bücherregale. Einzelheiten zu den entsprechenden Veranstaltungen folgen später.

Kunst und Kultur im Mittelpunkt

Coventry, UK City of Culture hat sein Veranstaltungsprogramm bis ins Jahr 2022 verlängert, so dass mehrere der visuellen Installationen noch bis Mai zu sehen sind. Durch die bunten Werke „The Show Windows“ und „In Paint We Trust“ werden neben dem „Broken Angel“ in der Kathedrale von Coventry weiterhin kräftige Farben auf den Straßen und Schaufenstern der Stadt leuchten. 

Das Shakespeare North Playhouse soll im Sommer 2022 in Prescot, in der Nähe von Liverpool, eröffnet werden. Neben einem Theater mit 350 Plätzen, das nach Entwürfen aus dem elisabethanischen Zeitalter gestaltet ist, bietet das umfangreiche Projekt auch eine Freilichtbühne sowie Ausstellungs- und Bildungseinrichtungen. 

Im Frühjahr wird das World Heritage Centre in Bath eröffnet. Das im Herzen der UNESCO-Weltkulturerbestadt gelegene, kostenlos zugängliche Zentrum entführt Besucher in die einzigartige Geschichte, von den römischen Überresten und heißen Quellen bis hin zur georgianischen Architektur und literarischen Vergangenheit. 

In Glasgow wird ab März die Burrell Collection nach umfassender Renovierung wieder eröffnet. Zum ersten Mal können Besucher die Kunst- und Altertümer auf drei Etagen entdecken, unterstützt durch eine Fülle von speziell konzipierten, interaktiven Ausstellungen.

Aktuelle Informationen für Reisen in das Vereinigte Königreich finden Sie auf unserer Know Before You Go Seite.

06 Jan 2022(last updated)

Dies könnte ihnen auch gefallen: