World Whisky Day im Wohnzimmer

Donnerstag 07 Mai 2020
Whisky glasses on a oak barrel

Anlässlich des World Whisky Days am 16. Mai lädt VisitScotland alle Whisky-Freunde ein,  zu Hause ein Schlückchen des schottischen Nationalgetränks zu genießen und nebenbei noch etwas über dessen Heimat und Herstellung zu erfahren.

 

Viele Whisky- und Ginbrennereien aus ganz Schottland haben in den letzten Wochen und Monaten ihre Produktion diversifiziert und dabei jahrhundertealte Traditionen und Techniken zugunsten eines neuen gemeinsamen Ziels eingesetzt: der Herstellung von Händedesinfektionsmitteln. Damit haben sie einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der aktuellen Gesundheitskrise geleistet.  

Jetzt profitieren auch Whisky-Liebhaber weltweit von der Kreativität der Branche: Dank der Wunder der Technik kann jeder sich vom eigenen Sofa aus verantwortungsbewusst einer virtuellen Whisky-Verkostung oder -Tour anschließen und sich vom Geschmack eines guten Tropfens gedanklich nach Schottland transportieren lassen.

 

Islays erstes virtuelles Whiskyfestival

Jedes Jahr im Mai kommen Besucher aus aller Welt auf die Isle of Islay, eine kleine Insel vor der Westküste von Schottland, um dort zusammen mit den Einwohnern das weltberühmte Feis Ile, Islays Festival of Music and Malt, zu feiern. Damit auch in diesem Jahr niemand auf das Festival verzichten muss, haben sich die Organistoren entschlossen, es über das Internet in die Wohnzimmer aller Feis Ile-Freunde weltweit zu bringen. Vom 22. bis 31. Mai erwarten die treue Fangemeinde und alle Neugieringen unter anderem Online-Destillerie-Tage, Musik, Tanz sowie virtuelle Touren und Verkostungen. Weitere Informationen werden in den kommenden Wochen auf der Facebook-Seite des Festivals veröffentlicht.

 

Virtuelle Verkostungen

Away from the Ordinary, Spezialist für exklusive Erlebnisse, bietet derzeit individuelle digitale Whisky-Verkostungen an. Die Tastings werden von Gründer und Whisky-Experte Aeneas O'Hara geleitet, der über Zoom eine Auswahl von Whiskys vorstellt. Vor der Verkostung erhalten die Teilnehmer einen Link zu einer Website, auf der sie die fünf sorgfältig kuratierten Malt Whiskys bestellen können, die dann in einer ein- bis zweistündigen Online-Verkostung besprochen werden. Die Teilnehmer können entweder eine individuelle Verkostung für sich und ihre Freunde und Kollegen arrangieren oder sich für eine der vorab arrangierten Verkostungen entscheiden, die von regionalen Themen inspiriert sind. Die nächsten beiden Veranstaltungen sind für den 14. und 28. Mai geplant.

 

Auch Annandale Distillery, eine Destillerie in der Region Dumfries & Galloway im Süden Schottlands, hat ein spezielles Online-Tasting im Programm. Interessierte setzen sich mit dem Whisky-Experten James Rogerson (j.rogerson@annandaledistillery.com) in Verbindung, um einen Termin für eine private Zoom-Verkostung zu vereinbaren (die Mindestteilnehmerzahl beträgt 11 Personen). Sobald ein Termin vereinbart ist, können die Teilnehmer im Online-Shop ein Taster-Kit mit fünf Miniatur-Flaschen erwerben, das ihnen vor ihrem Tasting nach Hause geliefert wird.

 

 

Destillerie-Führungen per Mausklick

Der World Whisky Day ist die perfekte Gelegenheit, die Heimat seines Lieblingswhiskys zu erkunden, auch wenn das derzeit nur am Bildschirm möglich ist. Da die Brennereien in ganz Schottland für Besucher geschlossen sind, haben viele von ihnen virtuelle Touren entwickelt, die spannende Einblicke hinter die Kulissen bieten. Virtuelle Besucher können den Tag mit der Erkundung der neuen Macallan Distillery beginnen, die im Juni 2018 eröffnet wurde, bevor sie nach Perthshire weiterfahren, um der Glenturret Distillery, der ältesten aktiven Brennerei Schottlands, einen Besuch abzustatten. Schließlich können sie den Tag mit einem Sprung zur schottischen Whiskyinsel Islay ausklingen lassen und dort die torfige Heimat von Laphroaig entdecken.

 

Für Fotos und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Juliane.Frank@visitscotland.com

 

 

For more information contact:

Sabine Kalkmann

sabine.kalkmann@visitbritain.org