National Gallery

London kann sich mit einer der weltweit wichtigsten Galerien der Welt rühmen, die jährlich über 6 Millionen Besucher anzieht. In der Nationalgalerie, die 1824 von der britischen Regierung gegründet wurde, befinden sich über 2300 Gemälde der bedeutendsten Künstler aus der Zeit zwischen dem 13. Jahrhundert und Anfang des 20. Jahrhunderts. Seit 1837 ist die National Gallery in ihrem Gebäude am Trafalgar Square untergebracht. Neben den dort ausgestellten Werken ist die Galerie auch architektonisch interessant. Unter anderem wurden im 19. Jahrhundert Räume von Architekt Edward Middleton Barry hinzugefügt, der auch das Royal Opera House gestaltete.

Die Gemälde der National Gallery werden, je nach Epoche, in vier Räumen ausgestellt. Hier können ikonische Gemälde wie Jan Goessarts „Anbetung der Könige“, die „Arnolfini-Hochzeit“ von Jan van Eyck und van Goghs „Sonnenblumen“ im Original betrachtet werden. Im fünften Raum gastieren wechselnde Ausstellungen, die sich mit bestimmten Malern oder Epochen, wie beispielsweise den flämischen Meistern Rubens und Rembrandt oder dem französischen Impressionisten Degas beschäftigen. Neben den Gemälden bietet das Museum kostenlose Events wie Zeichen- und Malworkshops für Erwachsene und Kinder, Führungen, Konzerte und monatliche Vorträge an.

Die schier endlose Sammlung der Nationalgalerie lädt leicht dazu ein, hier einen ganzen Tag zu verbringen. Für eine Stärkung zwischendurch gibt es im Erdgeschoss eine Kaffeebar und ein Museumscafé. Im Sainsbury-Flügel, der 1991 im postmodernen Stil konstruiert wurde, befindet sich das renommierte Museumsrestaurant mit Blick auf den Trafalgar Square, dessen Küche jeden Monat Spezialitäten aus einem anderen Land anbietet.

 

Wo:

National Gallery, Trafalgar Square, London WC2N 5DN

Wohin:

Die National Gallery liegt direkt am Trafalgar Square, eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist empfohlen. Diverse Underground- und Bushaltestellen sowie der Bahnhof Charing Cross liegen in unmittelbarer Nähe.

Wann:

Tägl. 10 bis 18 Uhr. Freitags ist das Museum für die „Lates“-Events bis 21 Uhr geöffnet.

National Dining Room: Mo. bis So. 10 bis 17 Uhr, Fr. bis 21 Uhr, Teestunde 14:30 bis 16:30

Preise:

National Dining Room: Hauptgericht £14,50 / 16,50 €

Kontakt:

http://www.peytonandbyrne.co.uk/national-dining-rooms

National Gallery