Einreise nach Großbritannien

Anreise mit dem Flugzeug

In Großbritannien gibt es etwa 130 lizenzierte Flughäfen; Fernreisen sind jedoch nur von einer Handvoll von Flughäfen möglich. Der größte Flughafen, London Heathrow, ist der weltweit verkehrsreichste internationale Flughafen und einer der größten Umschlagplätze für den internationalen Luftverkehr. Der Flughafen Heathrow wird von den weltweit führenden Luftfahrtlinien bedient, von hier aus gibt es Direktflüge in fast alle großen Städte. Unter anderem auch Gatwick und Stansted in London, Manchester, Glasgow, Newcastle, Birmingham und Edinburgh sind internationale Flughäfen. Ausgehend von kleineren Flughäfen wie London City, Bristol, Norwich und Cardiff gibt es täglich Flüge nach Europa. An allen Flughäfen gelten strikte Vorkehrungen zur Terrorismusbekämpfung.

Britische Flughäfen

Die meisten der größeren und bekannteren Flughäfen in Großbritannien verfügen über ausgezeichnete Einrichtungen, unter anderem 24h-Banken, Geschäfte, Cafés, Hotels und Restaurants. An allen britischen Flughäfen gelten strikte Sicherheitsvorkehrungen, es kann also eine Weile dauern, die Passkontrolle und den Zoll zu durchlaufen. Es ist wichtig, Ihr Gepäck niemals unbeaufsichtigt zu lassen.

Für Besucher von London sind Heathrow, Gatwick, Stansted, London City oder Luton gleichermaßen geeignet. Heathrow verfügt über fünf Terminals, andere Flughäfen haben mehr als einen. Erkundigen Sie sich vor Ihrem Abflug bei der Luftfahrtgesellschaft, von welchem Terminal Sie abfliegen. Londons fünf Flughäfen liegen weit auseinander, eine Busfahrt von einem zum anderen Flughafen kann eine bis drei Stunden dauern. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie den Flughafen wechseln müssen.

Wenn Sie beabsichtigen, andere Teile von England oder Wales zu besuchen, stehen Ihnen dafür Flughäfen in regionalen Zentren wie Birmingham, Bristol, Cardiff, Leeds-Bradford, Newcastle und Manchester zur Verfügung, während Sie nach Glasgow, Edinburgh oder Aberdeen fliegen können, wenn Sie nach Schottland reisen möchten.

Es gibt Flugverbindungen zwischen Flughäfen in ganz Deutschland und jedem Teil von Großbritannien. Düsseldorf, Frankfurt-Main, München, Hamburg und Berlin (Tegel und Schönefeld) bieten die meisten Flugverbindungen an: British Airways fliegt von all diesen Städten nach London Heathrow und Lufthansa von Frankfurt nach Heathrow und Aberdeen, Edinburgh, Manchester und Birmingham. Zusätzlich dazu fliegen die Billigfluglinien EasyJet, Germanwings/Eurowings, Ryanair, Jet2 und Flybe fly ab Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf und vielen regionalen Flughäfen wie Stuttgart oder Bremen zu vielen britischen Flughäfen wie London Gatwick, London Stansted, Leeds-Bradford oder Glasgow.

Beförderungsmöglichkeiten am Flughafen

Die internationalen Flughäfen in Großbritannien liegen in einer gewissen Entfernung von den Stadtzentren, die Beförderung von und zu den Flughäfen ist jedoch effizient. Die angenehmste Reiseform von Tür zu Tür ist das Taxi, aber sie ist auch am teuersten. Zusätzlich dazu sind Taxis durch Staus eventuell langsam. Das ist auch das Problem bei Bussen, obwohl sie sehr viel günstiger sind.

Die Flughäfen Heathrow und Newcastle sind per U-Bahn mit den Stadtzentren verbunden, und das ist effizient und günstig. London-Besucher, die in Heathrow ankommen, können auch den Heathrow Express nehmen, den schnellsten Zug nach Paddington Station. Die Züge fahren alle 15 Minuten von 5 Uhr morgens bis Mitternacht, von den Terminals 1, 2 und 3 beträgt die Fahrzeit 15 Minuten, von Terminal 5 21 Minuten. Für Terminal 4 ist es notwendig, umzusteigen, die Gesamtfahrzeit beträgt 23 Minuten. Personen, die in Gatwick ankommen, können den Gatwick Express nach London Victoria nehmen. Die Züge fahren alle 15 Minuten und die Fahrzeit beträgt 30 Minuten. Stansted und Manchester verfügen ebenfalls über regelmäßig abfahrende Expresszüge; sie sind nicht zu teuer und eine zuverlässige Möglichkeit, um ins Stadtzentrum zu gelangen.

National-Express-Busse bieten Direktverbindungen ausgehend von den großen Flughäfen (London Heathrow, Gatwick und Stansted, Luton, Birmingham, Liverpool, Manchester, Coventry, East Midlands und Bristol) zu vielen britischen Zielen. Sie bieten auch einen regelmäßigen Service zwischen Gatwick und Heathrow.

Flugreisen innerhalb von Großbritannien

Flugreisen innerhalb von Großbritannien sind nur bei großen Entfernungen sinnvoll, wenn man viel Zeit sparen kann - zum Beispiel von London nach Schottland oder auf eine der vielen vorgelagerten Inseln. Die Flugpreise können hoch ausfallen, wenn Sie jedoch früh buchen, kosten sie eventuell nur ein Drittel von dem, was Sie zahlen würden, wenn Sie spontan fliegen. Shuttle-Flüge von British Airways, die zwischen London und Städten wie Glasgow, Edinburgh und Manchester verkehren, sind bei Geschäftsreisenden sehr beliebt. Zu Stoßzeiten gibt es stündlich Flüge, außerhalb der Stoßzeiten gibt es üblicherweise alle zwei Stunden einen Flug. Selbst bei Inlandsflügen sind die Sicherheitsvorkehrungen sehr strikt.