Einreise nach Großbritannien

Visa und Reisepässe

Reisepass oder Personalausweis - welche Dokumente braucht man bei der Einreise?

Bis Ende September 2021 gibt es keine Änderungen. Bürger der EU, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz können auch weiterhin mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass einreisen.

Ab dem 1. Oktober 2021 benötigt man für die Einreise einen Reisepass. Nur wenn man zu einer der folgenden Gruppen gehört, kann man noch mindestens bis zum 31. Dezember 2025 mit dem Personalausweis einreisen:

  • Personen mit dauerhaftem Status aufgrund des EU Settlement Scheme
  • Personen mit Grenzarbeitergenehmigung
  • S2 Healthcare Visitor
  • Swiss Service Provider

 

Wie lange können sich Bürger aus der EU, dem EWR oder der Schweiz ohne Visum im Vereinigten Königreich aufhalten?

Bürger der EU, des EWR und der Schweiz können weiterhin ohne Visum in das Vereinigte Königreich einreisen, um dort Urlaub zu machen oder Kurzreisen zu unternehmen. In den meisten Fällen ist ein Aufenthalt von bis zu sechs Monaten möglich.

Wenn man geschäftlich nach Großbritannien reist, sollte man sich vor Reiseantritt informieren, ob man ein Visum benötigt.

Um in Großbritannien zu arbeiten oder zu studieren, muss man seit dem 1. Januar 2021 bestimmte Bedingungen erfüllen. Man kann sich hier über das neue punktebasierte Einwanderungssystem informieren.

 

Wenn Sie EU-Bürger sind oder aus Europa nach Großbritannien reisen, finden Sie hier weitere Informationen bezüglich der Einreisebestimmungen nach dem Brexit.

VisitBritain Newsletter