Einreise nach Großbritannien

Visa und Reisepässe

Boy running through the grounds at Rochester Castle on a sunny day.

Als Bürger der Europäischen Union können deutsche Staatsbürger in Großbritannien mit einem gültigen Reisepass oder mit ihrem internationalen Personalausweis für einen unbegrenzten Zeitraum einreisen.

Wenn Sie länger als sechs Monate in England, Schottland oder Wales bleiben und arbeiten oder studieren wollen, dann raten wir Ihnen, einen British Residents Permit zu beantragen und sich am nächsten deutschen Konsulat registrieren zu lassen. Details zu all diesen Verfahren und weitere Informationen über alle Aspekte des Reisens und Lebens in Großbritannien (Nutzen der Gesundheitsdienste, Reisen mit Haustieren) finden Sie auf der Website der deutschen Botschaft in Großbritannien.

 

Nach dem Ergebnis der kürzlich stattgefundenen Abstimmung in Großbritannien die Europäische Union zu verlassen (Brexit), bestehen derzeit keine Änderungen der Einreisebestimmungen nach Großbritannien. Es gelten weiterhin dieselben Richtlinien:

Wenn Sie eine Reise nach Großbritannien planen, benötigen Sie möglicherweise abhängig von Ihrer Nationalität und dem Grund für Ihren Besuch ein Visum. 

Wenn Sie ein Tourist aus Amerika, Kanada oder Australien sind, können Sie visumsfrei nach Großbritannien einreisen, vorausgesetzt, Sie verfügen über einen gültigen Pass und der Grund für Ihren Besuch entspricht den Immigrationsbestimmungen

Bürger einiger südamerikanischer und karibischer Länder sowie Bürger Japans können ebenso ohne ein Visum nach Großbritannien einreisen. 

Bürger der Europäischen Union, Bürger von Nicht-EU-Mitgliedsstaaten, die jedoch zum EWR gehören (Norwegen, Liechtenstein und Island), der Schweiz und Bürger der Mitgliedsstaaten der überseeischen Länder und Gebiete (ÜLG) sind ebenfalls von der Visumspflicht für Großbritannien enthoben. 

Sollten Sie visumsbezogene Fragen haben, besuchen Sie bitte die offizielle Webseite der britischen Regierung.