Image © English Heritage

Rievaulx Abbey

Umgeben von Feldern und kleinen Wäldern liegt die imposante Ruine der Abtei Rievaulx im Südwesten des North York Moors Nationalparks. Rievaulx wurde 1132 von zwölf Zisterziensermönche des französischen Klosters Clairvaux als Ausgangspunkt für die Missionierung Nordenglands gegründet. Unter der Leitung von Abt Aelred stieg die Anzahl der Mönche in nur wenigen Jahren auf 140, die der Laienbrüder auf 500. Die Abtei wuchs fortlaufend und florierte wirtschaftlich: Es wurden Blei und Eisen abgebaut und Schafe für den Wollexport nach ganz Europa gehalten.

Ende des 13. Jahrhunderts wendete sich das Blatt jedoch. Die Gemeinschaft steckte aufgrund der ständigen Bautätigkeiten in hohen Schulden und verlor durch eine Epidemie eine große Zahl der Schafe. Außerdem führten Banden aus Schottland regelmäßig Raubzüge aus und die Pest raffte einen Großteil der Bevölkerung dahin, was das Anwerben neuer Laienbrüder erschwerte. 1381 gab es dann nur noch 14 Mönche, drei Laienbrüder und einen Abt. Unter Heinrich VIII. wurde die Abtei 1538 schließlich aufgelöst, alle Wertgegenstände konfisziert, die Gebäude unbewohnbar gemacht und das Land an einen Adligen vergeben. Die riesige Anlage, die zu Blütezeiten 72 Gebäude umfasste, verfiel zusehends. Trotzdem verlor Rievaulx nichts von seiner Faszination: Ab dem späten 18. Jahrhundert inspirierte die romantische Ruine zahlreiche Maler und Schriftsteller und entwickelte sich langsam zu einem populären Ausflugsziel.

Heute sind noch die Überreste der Kirche und zahlreicher Gebäude wie dem Speisesaal und dem Pfarrhaus sowie der beiden Kreuzgänge zu sehen. Besucher können auf dem 4 km langen Spaziergang vom beschaulichen Helmsley zur Abtei die Ruhe im Rievaulx Valley genießen (es gibt eine Karte und einen Podcast in Englisch mit Beschreibung der wichtigsten Wegmarken) und im Café der Abtei für Erfrischungen einkehren oder das angeschlossene Museum besuchen.

Info:

Wo: 4 km nordwestlich von Helmsley bzw. eine Autostunde nördlich von York

Wann: wechselnd, meist Mittwoch bis Sonntag von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, im Winter oft nur am Wochenende

Preis: £8.50/9,60€

Wohin: per Auto über die Eingabe der Postleitzahl YO62 5LB in Google Maps / Navigationsgerät zu finden; Helmsley wird von lokalen Buslinien angefahren, im August/September empfiehlt sich der Moorsbus, der unter anderem Helmsley und Rievaulx verbindet

Rievaulx Abbey