Isle of Iona

Kaum ein Fleck auf der Landkarte ist diese winzige Insel, nicht einmal 5 Kilometer lang und mit nur 8,8 km² Fläche. Dennoch leben Menschen hier, und das schon seit der Steinzeit. Bekannt wurde Iona durch sein Kloster, von dem aus sich der christliche Glaube in ganz Schottland und Nordengland verbreitet. Iona Abbey wurde vom Heiligen St. Columba 563 gegründet und im 20. Jahrhundert restauriert. Das berühmte Book of Kells, ein reich bebildertes und kunstvoll beschriftete christliche Manuskript aus dem 9. Jahrhundert, soll hier entstanden sein.  Die kleine Insel ist seit jeher ein beliebtes Ziel für Pilger aus der ganzen Welt. Viele schottische Könige sind auf Iona begraben.

Im Iona Heritage Center können sich Besucher über das sich wandelnde Leben auf der Insel während der letzten Jahrhunderte informieren. Das Gartencafé serviert traditionelle schottische Gerichte und natürlich Tee und Kuchen. Auf Iona wurde außerdem  für die Gegend typischer, grüner Marmor durch schwere, körperliche Arbeit abgebaut. Der alte Steinbruch steht heute unter Denkmalschutz und kann besichtigt werden, allerdings  nur mit entsprechenden Vorbereitungen, da er etwas außerhalb in unwegsamem Gelände liegt.

Ionas höchster Punkt ist mit 101 Metern über der Meeresoberfläche der Dún I, von dem aus man ein weite Aussicht genießen und bei klarem Wetter auf die Hebriden in Ionas Umgebung blicken kann. Hier findet sich auch die „Quelle der Ewigen Jugend“, wo St. Brigid von Irland das Wasser gesegnet haben soll. Pilger erfrischen sich hier, um mit dem Trinken des Wassers einen Neuanfang zu symbolisieren.

 

Wo:

Iona Abbey, Isle of Iona, Argyll,  Schottland PA76 6SQ

Wann: Iona Abbey: April – September: Mo. - So. 9:30 bis 17:30 Uhr, Oktober – März: Mo. - Sa., 10 bis 16 Uhr

Das Iona Heritage Centre ist derzeit geschlossen, Öffnungszeiten für 2017 werden auf der Webseite unten veröffentlicht.

Wohin:

Von Fionnphort auf der Isle of Mull gibt es eine Fährverbindung nach Iona. Nur Einheimische dürfen auf der Insel mit dem Auto fahren.

Preise:

Preise für Fährtickets können hier nachgesehen werden: http://www.calmac.co.uk

Iona Abbey: Eintritt £7,10/8,30€

Kontakt:

http://www.welcometoiona.com

http://www.ionaheritage.co.uk