Traumhafte Filmkulissen des Serienhighlights The Crown

Das Warten hat ein Ende: Das Serienhighlight The Crown geht endlich weiter. Am 9. November wurde die fünfte Staffel auf Netflix veröffentlicht.

In den letzten Jahren hat uns die Serie nicht nur mit ihrer Geschichte sondern auch mit den fantastischen Filmkulissen immer wieder in ihren Bann gezogen. Wir stellen euch die atemberaubenden Schlösser, Landsitze und Herrenhäuser vor, die als Kulissen ihre große Rolle spielen. Findet heraus, ob und wie ihr diese traumhaften Locations besuchen könnt.

Achtung: Spoileralert! 
Informationen zu den The Crown Staffeln 1 bis 5 sind in diesem Artikel enthalten.

1. Lancaster House (Buckingham Palace)

Fleißigen Zuschauern kommt das Lancaster House sicherlich bekannt vor. Denn dieses wurde als Filmersatz für den Buckingham Palace verwendet. Einige der bekanntesten Szenen von The Crown wurden in dessen prachtvollen Innenräumen gedreht, wie z.B. die Szene als Diana in der vierten Staffel auf Rollschuhen durch die Korridore fuhr.

Tatsächlich befindet sich das in den 1820er Jahren erbaute Stadthaus ganz in der Nähe vom Buckingham Palace - und zwar in der Pall Mall. Auch wenn das Haus nie von der königlichen Familie bewohnt wurde, zog es in der Vergangenheit die royale Aufmerksamkeit auf sich: So war dies einst ein Lieblingsort von Königin Victoria.

Besuchsmöglichkeiten:

Das Lancaster House wird dem Foreign, Commonwealth & Development Office verwaltet und ist normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Jedoch kann man sich auf der offizellen Webseite nach buchbaren Touren erkundigen.

2. Brocket Hall (Kensington Palace)

In der fünften Staffel wird das Ehe-Aus von Charles und Diana thematisiert. Dianas offizieller Wohnsitz während der Trennung waren die Apartments 8 und 9 im Kensington Palace. In der Serie wiederum wurden diese von einer Handvoll von Herrenhäuser dargestellt.

Für die Gebäudefassade wählten die Produzenten Brocket Hall in Hertfordshire als Drehort. Der 1760 erbaute Landsitz gehörte zu den Lieblingslandsitzen von Königin Victoria und beherbergte bereits zwei britische Premierminister.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Alan (@alanincornwall)

 

Besuchsmöglichkeiten:

Die Melbourne Lodge, das denkmalgeschützte ehemalige Stallgebäude von Brocket Hall, wurde zu einem Gästehaus mit 16 Schlafzimmern mit eigenen Bädern umgebaut. Aufenthalte können über die offizielle Webseite gebucht werden.

3. Hedsor House (Downing Street)

Die prächtigen Innenräume von Hedsor House repräsentierten in den vergangenen Staffeln die Downing Street. Auch in der fünften Staffel können wir mit dem neuen Premierminister John Major und einem turbulenten politischen Jahrzehnt erwarten, mehr von Number 10 zu sehen.  

Das Landhaus ist ca. 24 Kilometer von London entfernt und wird bereits seit 1106 von Königen und Königinnen besucht. Auch die heutigen Stars wie George Clooney, die Beckhams, Brad Pitt oder Elton John haben sich dies nicht entgehen lassen.

Besuchsmöglichkeiten:

Das Hedsor Haus kann für Veranstaltungen, Hochzeiten oder für private Auszeiten gemietet werden.

4. Somerley House (Highgrove)

Während Diana im Kensington Palace lebte, zog sich Charles auf dem Landsitz Highgrove in Gloucestershire zurück. In der Serie wird das elegante georgianische Haus mit seinen gepflegten Gärten durch das unter Denkmalschutz stehende Somerley House im New Forest dargestellt.

 

Besuchsmöglichkeiten:

Das Somerley House ist heute immer noch der offizielle Wohnsitz des Earl of Normanton. Jedoch kann dieses auch für private Veranstaltungen, Hochzeiten, Wochenendtrips oder gleich für die ganzen Ferien gebucht werden.

5. Burghley House (Windsor Castle)

Die hitzigsten Momente in The Crown kommen meist in Form von schockierenden Enthüllungen oder bissigen Sprüchen. Aber in der neuen Staffel können sich die Fans auf etwas noch Feurigeres freuen - ein buchstäbliches Feuer auf Schloss Windsor.

Der Brand von 1992 ist eines der am meist erwarteten Ereignisse der fünften Staffel. Im Mittelpunkt wird wahrscheinlich Burghley House stehen, das prächtige Tudor-Schloss, das in der vierten Staffel als Windsor Castle dargestellt wurde.

Besuchsmöglichkeiten:

Das Burghley House ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Tickets für das Haus und die Gärten sowie Buchungen für das Orangery Restaurant können auf der Webseite getätigt werden. Zudem gibt es eine Reihe von buchbaren Unterkunftsmöglichkeiten in dem Herrenhaus.

6. Ardverikie Castle (Balmoral Castle)

Bereits in allen vier Staffeln von The Crown kam das Schloss Ardverikie Castle, dargestellt als Balmoral Castle, dem geliebten schottischen Refugium von Königin Elizabeth II., vor. Auch in der fünften Staffel werden uns Szenen in diesem wundervollen Anwesen erwarten.

Das gotische Schloss aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe von Inverness, hat die gleiche düstere Atmosphäre und sagenhaften Türme wie das echte Balmoral.

 

Besuchsmöglichkeiten:

Auf dem Anwesen Ardverikie Castle gibt es 8 verschiedene Holiday Cottages, die für eine gemütliche Auszeit gemietet werden können. Nächtigende Gäste des Anwesens haben zudem die Möglichkeit, eine exklusive Tour durch das Hauptschloss zu buchen.

7. Somerleyton Hall (Sandringham)

Das Anwesen Sandringham in East Anglia ist der Lieblingsort der Royals, um Weihnachten miteinander zu verbringen. Zudem ist es der Ort, an dem die letzte Szene der vierten Staffel von The Crown endete.

Tatsächlich befindet sich die alternative Drehkulisse für das Anwesen ebenfalls in East Anglia. Das Herrenhaus Somerleyton Hall wurde aufgrund seiner opulenten Innenräume, die Sandringham auf dem Bildschirm nachstellen soll, ausgewählt. Das Haus ist ein Familiensitz mit Porträts der Familie Crossley über Generationen hinweg und wird derzeit von Hugh Crossley IV. bewohnt.

Besuchsmöglichkeiten:

Die Gärten von Somerleyton Hall sind für Besucher geöffnet und bieten ein tolles Ausflugsziel, um ein Picknick im Freien zu veranstalten während man die Gärten erkundet.

Wer das echte Sandringham Anwesen besuchen möchte, hat Glück: Denn der Sandringham Royal Park ist ebenfalls für Besucher geöffnet.

11 Nov 2022(last updated)

Dies könnte euch auch gefallen: