York City Walls

Yorks Stadtmauern sind die am besten erhaltenen ihrer Art in England. Ursprünglich in der Römerzeit errichtet, um die Stadt vor Eindringlingen zu schützen, wurden sie im Lauf von fast 2.000 Jahren immer wieder auf- und umgebaut. Auf 3,4 Kilometern erkunden pro Jahr über eine Million Besucher die Stadtmauer zu Fuß. Der Verein „Friends of York Walls“ pflegt den City Wall Trail, der sich in 13 Abschnitten über die Mauern zieht. Auf ihrer Homepage gibt es kostenlose Infotexte zu jedem Abschnitt als Download.

Die Mauern werden von sechs „Bars“ genannten Torhäusern unterbrochen. Am ältesten ist das Bootham Bar, dessen Bauteile bis zu den Zeiten der Normannen zurückgehen. Seinen Namen bekam es im 12. Jahrhundert von den Ständen des Marktes in seiner Nähe („booths“). Das vierstöckige Monk Bar, das höchste und detailreichste der Stadttore, wurde im 14. Jahrhundert gebaut und hat ein bis heute funktionierendes Fallgitter. Aus derselben Zeit stammt größtenteils das Walmgate Bar mit der einzigen erhaltenen Barbakane in ganz England. Dabei handelt es sich um ein Verteidigungswerk in typisch runder Bauweise. Der Name des Micklegate Bar stammt aus dem Altnordischen – durch seine Tore betraten einst die Regenten bei ihrem Besuch die Stadt York. Neben den vier Haupttoren gibt es noch die kleineren Torhäuser Fishergate Bar und Victoria Bar. Der Yorker City Wall Trail startet am Bootham Bar und geht im Uhrzeigesinn um die Stadt herum, kann aber an jedem Abschnitt begonnen werden. In oder an allen großen Stadttoren gibt es Cafés und Restaurants. Jeweils im Monk Bar und Micklegate Bar befinden sich außerdem Ausstellungen, die zwei der berühmtesten englischen Könige gewidmet sind: Richard III und Henry VII.

 

Wo:

Bootham Bar, Bootham/High Petergate, York YO1 7EN

Monk Bar (Richard III Experience), 6 Goodramgate, York YO1 7LQ

Walmgate Bar, Walmgate, York YO10 2UB

Micklegate Bar (Henry VII Experience), Micklegate, York YO1 6JX

Wann:

Die Stadtmauern können von 8 Uhr bis zum Sonnenuntergang begangen werden. Richard III Experience: April bis Oktober täglich 10 Uhr bis 17 Uhr, November bis März bis 16 Uhr. Henry VII Experience: täglich 10 Uhr bis 16 Uhr.

Preise:

Richard III & Henry VII Experience: £5/6€. Das Ticket ist ein Jahr gültig.

Wohin:

Bis zum Micklegate Bar sind es vom Yorker Bahnhof nur wenige Minuten zu Fuß. Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus auf der Nunnery Lane.

Kontakt:

York City Walls; Richard III Experience