Image ©iStock.com/BMPix

Stirling Castle

Hoch auf dem Castle Hill bei Stirling steht eines der bedeutendsten Gebäude Schottlands. Es ist nicht ganz klar, wann Stirling Castle erbaut wurde, eventuell stand hier schon zu römischen Zeiten eine Festung. Der erste schriftliche Nachweis stammt aus dem Jahr 1107. Zahlreiche schottische Königinnen und Könige wurden auf Stirling Castle geboren, gekrönt und zur letzten Ruhe begleitet. Durch seine Lage am Fluss Forth war es ein wichtiger strategischer Punkt in der schottischen Geschichte und überstand einige Angriffe und Belagerungen. In Friedenszeiten wurde von Stirling Castle aus regiert und es diente dem Adel als Jagdgrund und prächtiger Residenz.

Der Glanz vergangener Tage konnte größtenteils bewahrt werden. Dazu zählt die beeindruckende Bankethalle, die größte ihrer Art in Schottland. Hier wurden rauschende Feste und Bälle veranstaltet, auf den Galerien spielten Barden und Trompeter. Als 1594 der kleine Prinz Henry getauft wurde, servierte man das Fischgericht in einem riesigen Modellschiff, dessen Kanonen feuern konnten. Aus derselben Zeit stammt die königliche Kapelle mit ihrem handgemalten Fresko, das zu Ehren des neuen schottischen König 1628 angefertigt wurde. Auch das imposante Küchengebäude, in denen die Bediensteten für die rauschenden Bankette schufteten, kann heute besichtigt werden.

Besucher sollten sich mindestens zwei Stunden Zeit nehmen, um alle Highlights des Schlosses besichtigen zu können. In den Gewölben des Schlosses befindet sich außerdem eine Ausstellung, die sich mit der ereignisreichen Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner beschäftigt. Für jüngere Besucher gibt es interaktive Exponate, die den Musikern, Malern, Schneidern und Hofnarren gewidmet sind, die einst dort ihrem Handwerk nachgingen.

Wo: Stirling Castle, Castle Esplanade, Stirling, FK8 1EJ

Wann: Das Schloss ist täglich ab 9:30 geöffnet und schließt sommers (1. April bis 30. September ) 18h Uhr,  winters (1. Oktober bis 31. März) eine Stunde früher.

Preise: Eintritt £15 / 17,30 € und Parken (4 Stunden maximal) £4 / 4,60 €

Wohin: Stirling Castle ist von Edinburgh und Glasgow in etwa einer Stunde mit dem Auto zu erreichen, beide Städte haben einen eigenen Flughafen. Es gibt begrenzte Parkplätze vor Ort. Der Ort Stirling hat einen eigenen Bahnhof und Busbahnhof, der in Fußweite vom Schloss liegt.

Stirling Castle