Die Drehorte der Erfolgsserie Bridgerton

Shonda Rhimes, Schöpferin der berühmten Serie Grey's Anatomy kehrt mit ihrer neuesten Kreation für Netflix zurück: Bridgerton. Die Serie, die in der Regency-Ära in England spielt und auf den Romanen von Julia Quinn basiert, lässt uns davon träumen in die idyllischsten Regionen des Landes zu reisen.  Dank ihrer modernen Sichtweise auf das Leben in England, ist die Serie ein absoluter Hit bei Zuschauern auf der ganzen Welt. Zu unserer großen Freude, sind sogar schon neue Staffeln geplant.

Hier haben wir die Drehorte in Bath, London und Yorkshire der ersten Staffel zusammengestellt.

 

Bridgerton und die Regency-Ära

Die Regency-Ära ist eine Inspiration für viele Schriftsteller, nicht zuletzt für Jane Austen, die mit ihren bahnbrechenden Werken Generationen von Lesern mit den Sitten, Traditionen und sozialen Fragen der Zeit vertraut machte. Bridgerton ist ein zeitgemäßes Drama, das atemberaubende Kulissen und traditionelle Kostüme gekonnt mit wichtigen Themen der heutigen Zeit und einer multikulturellen Besetzung verbindet. Mit schwungvollen Aufnahmen von prunkvollen Herrenhäusern, der typischen britischen Landschaft und der knisternden Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern ist es die Netflix-Serie für alle die das historische England bequem vom Sofa aus erkunden wollen.

Royal Crescent, Bath

Obwohl viele der Ereignisse in "Bridgerton" in Mayfair's London, in den Residenzen der besten Familien Englands, spielen, fand ein Großteil der Dreharbeiten in Bath statt. Die von den Römern gegründete Stadt in Somerset war in den 1800er Jahren ein pulsierendes gesellschaftliches Zentrum für die Wohlhabenden und ist bis heute ein Juwel der Regency-Architektur.

Die Fassade von No. 1 Royal Crescent in Bath ist in der Serie das Zuhause der Familie Featherington. Es ist in Wirklichkeit ein Museum aus dem 18. Jahrhundert, dekoriert und eingerichtet, wie es in der Zeit von 1776-1796 gewesen wäre. Es gehört zu einer der am meisten empfohlenen Touren der Stadt, weil sie eine wahre Reise in die Vergangenheit bietet, bei der man entdecken kann, wie die Menschen in Bath damals lebten. Erbaut in den 1760er bis 1770er Jahren, ist das Royal Crescent mit seiner perfekt erhaltenen Architektur und dem Blick auf den Royal Victoria Park eine der Hauptkulissen der Serie.

Nr. 1 Royal Crescent ist derzeit geschlossen, wird aber voraussichtlich im April 2021 wiedereröffnet.

Royal Crescent in Bath birdseye perspective

 

Bath Street, Bath

Die Bath Street taucht während der gesamten Serie für die Aufnahme verschiedener Straßenszenen auf. Am Ende der Bath Street befinden sich Cross Baths und das Thermae Bath Spa. Die Gegend ist auch als das "Spa Quarter of Bath" bekannt , ein Muss für alle Wellness-Liebhaber!

Assembly Rooms, Bath

Viele der skandalösen Handlungsstränge in "Bridgerton" drehen sich um große gesellschaftliche Ereignisse, bei denen die High Society zusammenkommt, um zu feiern, zu klatschen und sich zu verlieben, sehr zur Freude der Klatschkolumnistin Lady Whistledown.

Exklusive Bälle und prunkvolle Kleider sind in der Serie keine Seltenheit.  Der Teesalon und der Ballsaal der Assembly Rooms waren Schauplatz vieler dieser extravaganten Abend- Szenen. Die Räume stehen der Öffentlichkeit zur Besichtigung offen, können aber auch für Veranstaltungen gemietet werden.

Prior Park, Bath

Prior Park ist eines der berühmtesten und schönsten Werke des Landschaftsarchitekten Capability Brown, der in vielen Episoden der Serie auftaucht. Kein Besuch der Stadt Bath wäre vollkommen ohne einen Spaziergang durch dieses Kunstwerk zu unternehmen. Es wird derzeit vom National Trust betrieben und befindet sich nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptbahnhof entfernt.

Prior Park, à Bath

Ranger’s House, Greenwich, London

Der Familiensitz der Bridgertons wird durch das Ranger's House repräsentiert, eine private Adelsresidenz im Londoner Stadtteil Greenwich, die für ihre königliche Sternwarte und den berühmten Meridian bekannt ist. Diese elegante georgianische Villa am Rande von Greenwich Park und Blackheath ist für die Öffentlichkeit zugänglich und beherbergt die Wernher Collection, die mehr als 700 Werke von Künstlern wie Botticelli, Monvaerni und Metsu umfasst. Wer plant, die Gegend zu erkunden, sollte nicht vergessen das Royal Observatory zu besuchen. Alternativ kann man im Queen's House, dem für Königin Anne erbauten Haus, und dem Old Royal Naval College in die Vergangenheit eintauchen.

 

Hampton Court Palace, Richmond, London

Als ehemaliger Wohnsitz von König Henry VIII. dient der Hampton Court Palace gleichzeitig als opulente Residenz von Königin Charlotte in Bridgerton. 

Im Londoner Stadtteil Richmond am Ufer der Themse gelegen, ist Hampton Court Palace heute der Öffentlichkeit zugänglich. Wir empfehlen, den Besuch des Palastes mit einem Spaziergang im berühmten Richmond Park zu verbinden oder durch die 60 Hektar großen Gärten des Palastes zu schlendern.

Hampton Court Palace, à Londres

Lancaster House, London

Obwohl der Hampton Court Palace für die Außenaufnahmen von Queen Charlottes Palast verwendet wurde, wurde das Lancaster House in Londons Stadtteil Westminster, für die Innenaufnahmen genutzt. Mit seinen geschwungenen Treppen und der Grand Hall, die den Stil des Schlosses von Versailles widerspiegelt, ist das Gebäude ein beliebter Drehort für Historiendramen und wurde sowohl in Downton Abbey als auch The King's Speech gezeigt.

Castle Howard, Yorkshire

Clyvedon Castle, das große Anwesen des Herzogs von Hastings, ist eigentlich Castle Howard, eine prächtige Residenz in der Nähe von York, im Norden Englands. Das Schloss ist bereits auf der Leinwand bekannt, da es sowohl in Stanley Kubricks "Barry Lyndon", "Brideshead Revisited" als auch "Victoria" eine Rolle spielte. Die weitläufigen Gärten des Ende des 17. Jahrhunderts erbauten Schlosses sind auch in der Serie zu sehen. Das nahe gelegene Dorf Coneysthorpe diente als Kulisse für das Dorf, das der Herzog und die Herzogin häufig besuchen. Obwohl der Herzog von Hastings sowohl eine fiktive Figur als auch ein fiktiver Titel ist, ist es interessant zu wissen, dass es in Wirklichkeit einen Baron Hastings gibt, dessen Titel seit dem 13.Jahrhundert verwendet wird

Castle Howard, dans le Yorkshire

 

All images used in accordance with : 

 

30 Mar 2021(last updated)

Dies könnte Ihnen auch gefallen: