5-mal typisch London – on a budget

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Urlaub in London denken: traditioneller Nachmittagstee, berühmte Sehenswürdigkeiten oder Einkaufen bis zum Umfallen? Mit etwas Planung kann man all dies auch preiswert erleben.

 

1. Besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten auf einer Busrundfahrt

Und wenn wir Bus sagen, meinen wir einen regulären Londoner Bus mit einem ganz normalen Fahrkartenpreis. Wenn Sie am Oberdeck einen der Logenplätze ergattern, haben Sie den perfekten Platz für eine günstige Besichtigungstour.

Auf der Busroute 24 können Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bewundern. Steigen Sie an der Westminster Abbey in den Bus ein, winken Sie auf der Fahrt durch die Downing Street der britischen Regierung zu, werfen Sie einen Blick auf den Trafalgar Square, steigen Sie dann im West End aus, um eine Show zum halben Preis (siehe unten) zu besuchen oder entdecken Sie die charaktervollen Straßen von Soho. Sie können mit dem Bus auch nach Camden fahren, ein Stadtviertel, das für seine Musikszene berühmt ist, oder einfach bis zum Ende der Route in Hampstead sitzenbleiben. Dort können Sie die Promis dabei beobachten, wie sie mit ihren Hunden auf der schönen Hampstead Heath spazieren gehen, und von oben auf dem Hügel einen fantastischen Blick über London genießen.


Camden Lock // Foto von iStock weible1980

Die Nummer 9 ist eine andere interessante  Busroute. Beginnen Sie Ihre Fahrt am Somerset House, sehen Sie sich den Trafalgar Square an (steigen Sie hier aus, wenn Sie die National Gallery und die National Portrait Gallery besuchen möchten, der Eintritt für beide ist frei!), fahren Sie an Harrods vorbei durch Knightsbridge und weiter zur Royal Albert Hall und dem Kensington Palace, dem Londoner Sitz des Herzogs und der Herzogin von Cambridge (Kate und William samt ihrer Kinder). Gegen Ende der Route hält der Bus am Holland Park, wo Sie den japanischen Garten und die dort beheimateten Pfauen besuchen können!

Zusätzlicher Spartipp: Bestellen Sie vor Abreise auf jeden Fall eine Visitor Oyster Card. Dann können Sie diese sofort bei Ihrer Ankunft verwenden und so Geld und Zeit zu sparen.

 

2. Sehen Sie sich eine West-End-Show an

Der Besuch einer Show im Londoner West End ist ein unvergessliches Erlebnis – genießen Sie das ganze Ritual, vom  Abendessen (die meisten Restaurants im West End bieten dies günstig als „pre-show dinner“  an) bis zum Trubel und der Erwartung, eine der weltbesten Theaterproduktionen zu sehen. Begeben Sie sich für ein echtes Shakespeare-Erlebnis zum Globe, wo man schon für nur 10 £ Karten für alle Aufführungen bekommt. Stehplätze sogar schon ab 5£ (mit dem besten Blick auf die Bühne!).


Shakespeare Globe Theatre an der Southbank in London // Foto von John Wildgoose

Zusätzlicher Spartipp: Für ausgezeichnete Tagesangebote und Tickets zum halben Preis geht man zum Schalter von TKTS am Leicester Square. Im Januar und Februar gibt es außerdem die Theaterreihe Get Into London Theatre www.getintolondontheatre.co.uk, in deren Rahmen Tickets für mehr als 65 Spitzenshows zwischen 10-40 £ verkauft werden. Gebucht werden kann jeweils ab Dezember.

 

3. Spitzenmarken 20% preiswerter

Zu jeder Bestellung im VisitBritain Shop erhalten Sie einen kostenlosen VIP-Pass, der Ihnen in den Londoner Westfield-Einkaufszentren bis zu 20% Ermäßigung gewährt . Die Einkaufszentren bieten eine Mischung aus bekannten Ladenketten und Designer Outlets, anschließend kann man hier lecker essen oder sogar ins Kino und zum Bowling gehen.

Zusätzlicher Spartipp: Um während Ihrer Reise durch Großbritannien bei Eintrittspreisen für Topattraktionen und Fahrkarten für Bus und Bahn zu sparen, gibt es Ermäßigungspässe und Saver Tickets im VisitBritain Shop. Inkludiert ist der kostenlose VIP-Pass, bei dem Sie den Rabatt in den Westfield Einkaufszentren bekommen.

 

4. Britischer Nachmittagstee zum Sonderpreis

Der Nachmittagstee – die perfekte Kombination aus britischer Wesensart und Delikatesse. Hier türmen sich süße und herzhafte Köstlichkeiten: Sandwiches, Scones und Kuchen - und dazu gibt es natürlich eine dampfend heiße Kanne Tee. Der Nachmittagstee kann an ganz verschiedenen Orten überall in Großbritannien eingenommen werden: in Tea Rooms, Hotels und sogar in Museen! Londons Fan Museum wird regelmäßig für seinen günstigen Nachmittagstee gelobt. 

Zusätzlicher Spartipp: www.afternoontea.co.uk zeigt ausführlich, wo man in Großbritannien den traditionellen Afternoon Tea genießen kann, außerdem gibt es regelmäßig Sonderangebote und man kann direkt buchen.

 

5. Westminster Abbey besichtigen

Über 700 Jahre Geschichte spiegeln sich in der berühmten Kirche, die zahlreiche Hochzeiten und Krönungen gesehen hat. Die Gottesdienste können kostenfrei besucht werden und manchmal finden sogar Konzerte statt, die umsonst sind, z.B. zu Weihnachten. Ansonsten ist der Eintrittspreis für Erwachsene 20 £, Ermäßigungen sind möglich.

Zusätzlicher Spartipp: Besuchen Sie abends um 17 Uhr den First Evensong des Chores. Der Eintritt ist dann frei und Sie können den Stimmen des Chores lauschen.


Westminster Abbey // Foto von Julian Elliott