Rezepte aus England, Schottland und Wales

Keine Tea Time ohne Scones! Frisch gebackene Scones, Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre gehören zu einem typisch englischen Afternoon Tea einfach dazu. Hier gibt es ein leckeres Rezept und statt Clotted Cream kann man auch Mascarpone nehmen - abgeschmeckt mit Sahne und Vanille! Schon mal probiert? ‪

Zum Rezept

Traditionell läuten die Hot Cross Buns das Ende der Fastenzeit ein. In Großbritannien werden sie mit Korinthen gebacken, alternativ können auch Rosinen oder Sultaninen, Schokostückchen oder Nüsse verwendet werden. Diese „Heißwecken“ werden mit einem Kreuz verziert und am Karfreitag in Großbritannien noch warm serviert.

Zum Rezept

Victoria Sponge Cake ist ein Klassiker zur Tea Time, der nach Queen Victoria benannt wurde. Manchmal bezeichnet man den Kuchen auch als Victoria Sandwich, da die Füllung zwischen zwei Schichten Biskuitboden liegt. Das Rezept ist bei Anfängern und Kindern sehr beliebt, da es relativ simpel und nicht sehr zeitaufwändig ist.

Zum Rezept